Nachrichten aus Dorsten und Haltern

Kreisverwaltung sucht Erhebungsbeauftragte für den Zensus 2022

Der Kreis Recklinghausen sucht für den Zensus 2022 für seine Erhebungsstelle noch freiwillige Erhebungsbeauftragte.

Vom 15. Mai bis Ende Juli 2022 sollen sie im Rahmen der Haushaltebefragung und der Befragung in Wohnheimen und Gemeinschaftsunterkünften eingesetzt werden. Der Arbeitsbezirk jedes Freiwilligen umfasst bis zu 120 Personen in der Nähe des jeweiligen Wohnorts.
Für ihre Tätigkeit erhalten die Mitarbeitenden der Erhebungsstelle eine Aufwandsentschädigung.

Weiterlesen …

2022 von admin (Kommentare: 0)

Astronomie: kein Hobby für Ungeduldige

Gerd Wüsts Blicke in die Vergangenheit

„Ich habe viel mit einem Angler gemein“, stellt Gerd Wüst fest. „Auch er ist für sich alleine in der Natur, redet wenig und harrt stundenlang aus. Er sieht seinen Erfolg allerdings sofort, ich muss danach noch Stunden am Rechner verbringen, um ein gutes Ergebnis in den Händen zu halten.“
Der Barkenberger hat in seinem Leben schon so manchen Abend hinter seinen Teleskopen verbracht, wobei es des Öfteren auch schon mal drei Uhr morgens werden kann.

Weiterlesen …

2022 von admin (Kommentare: 0)

Die original Reliefplatten des Tisa-Brunnens werden ausgestellt

Immer mehr Originale finden den Weg ins Tisa-Archiv

„Wir bekommen immer mehr Anrufe aus Deutschland, aber auch aus dem nahen Ausland, die uns ihre Original-Skulpturen, Skizzen oder Grafiken von Tisa von der Schulenburg überlassen möchten“, freut sich Lambert Lütkenhorst, der Vorstandsvorsitzende der Tisa-von-Schulenburg-Stiftung.

Weiterlesen …

2022 von admin (Kommentare: 0)

175 Impfungen mit abgelaufenem Impfstoff in Dorstener Impfzentrum verabreicht

Keine gesundheitlichen Auswirkungen für die Betroffenen

Im Impfzentrum Dorsten sind am vergangenen Sonntag, 9. Januar, und Montag, 10. Januar, insgesamt 175 Impfungen mit einem kurze Zeit abgelaufenen Moderna-Vakzin verabreicht worden. Der Impfstoff war mit einer Haltbarkeit bis Sonntagmorgen versehen und wurde fälschlicherweise noch bis Montagmittag verimpft. Der Kreis Recklinghausen hat die Betroffenen schriftlich informiert, es handelte sich bis auf wenige Ausnahmen um Auffrischungsimpfungen.

Weiterlesen …

2022 von admin (Kommentare: 0)

Kürzere Quarantäne-Zeiten

Neuer Erlass des Landes macht die Umsetzung möglich

Ab sofort gelten verkürzte Quarantänezeiten in NRW – sowohl für diejenigen, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben, als auch für Kontaktpersonen. Möglich macht dies ein neuer Erlass des Gesundheitsministeriums mit einer Übergangsregelung. Sie gilt bis die neue Test- und Quarantäneverordnung veröffentlicht wird. Das ist für die kommende Woche angekündigt.

Weiterlesen …

2022 von admin (Kommentare: 0)

Kostenfreie Pflege-Kurse im Januar

St. Elisabeth-Krankenhaus: Präsenz-Kurse für pflegende Angehörige

Auch im Jahr 2022 finden im Dorstener St. Elisabeth-Krankenhaus wieder kostenlose Schulungen für pflegende Angehörige, die sich an der Pflege beteiligen oder in Zukunft Pflege übernehmen möchten, statt.
In den Kursen, die immer an drei aufeinanderfolgenden Montagen stattfinden, gibt es viele Informationen zu Unterstützungsangeboten für die Pflege von Angehörigen.

Weiterlesen …

2022 von admin (Kommentare: 0)

VEXCASH – 30 Tage Geld leihen

Vexcash hilft Ihnen bei unvorhergesehenen, kurzfristigen, finanziellen Engpässen bis zum nächsten Geldeingang die finanzielle Kontrolle zu behalten. Vexcash nutzt innovative Technik sowie neue Bonitätskriterien und ermöglicht so auch Kunden mit mittleren Bonitäten eine schnelle und zuverlässige Auszahlung.

Schnelle Finanzierung kurzfristig notwendiger Reparaturen
Es passiert sehr schnell. Ein wichtiges Haushaltsgerät oder das Auto geht kaputt und muss dringend repariert werden. Professionelle Angebote sind teuer und müssen entweder mit dem eigenen Einkommen oder den Ersparnissen finanziert werden. Ist dies nicht möglich, bleibt oftmals nur die Aufnahme eines Kredites bei der Bank oder einem privaten Anbieter. Aus diesem Grunde sehen sich viele Personen nach preiswerteren Alternativen um und fragen sich, ob es erlaubt ist, private Angebote zur Reparatur von Freunden, Bekannten, Verwandten oder Fremden einzuholen. Diese Frage ist schwierig zu beantworten, denn die Grenzen zwischen einer persönlichen Gefälligkeit und der Schwarzarbeit lassen sich nicht immer eindeutig ziehen.

Weiterlesen …