Nachrichten aus Dorsten

Erfolgreiche Teilnahme an Biologieolympiade

Gesamtschüler gehören zu den besten 40

Moritz Gerland und Johannes Geldermann von der Gesamtschule Wulfen gehören zu den besten vierzig nordrhein-westfälischen Teilnehmern der XXVIII. Internationalen Biologieolympiade (IBO). Im Rahmen einer Feierstunde wurden ihnen in Münster Buchpräsente und Urkunden überreicht und Vertreter des Ministeriums für Schule und Weiterbildung sprach ihnen persönlich seinen Dank aus.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Neue Schüler für den 5. Jahrgang

Anmeldezeiten an der Gesamtschule Wulfen

Vom 5. bis 7. Februar 2018, also von Montag bis einschließlich Mittwoch, täglich jeweils von 9.00 Uhr bis 18 Uhr, können Schüler für den neuen 5. Jahrgang der Gesamtschule Wulfen, Wulfener Markt 2, angemeldet werden.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Holocaust-Gedenktag: Schüler sehen Film „Die Unsichtbaren“

In Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Dorsten organisierte die Fachgruppe Gesell­schaftslehre der Gesamtschule Wulfen einen ge­mein­samen Vormittag, an dem sich Schüler der weiterführenden Schulen Dorstens anlässlich des Holocaust-Gedenktages gemeinschaftlich mit dem Erinnern an gemeinsame Verantwortung auseinan­dersetzten.

Gezeigt wurde der neue Film „Die Unsichtbaren“, der sich mit dem Schicksal der Juden in Berlin nach 1943 befasst, als die Hauptstadt von den Nationalsozialisten offiziell für „judenfrei“ erklärt wurde. Knapp 250 Schüler kamen zur Vorführung in das Zentralkino Holsterhausen.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Wettbewerb um „das beste nachbarschaftliche Projekt“

„Gute Nachbarn“ in der Lippestadt gesucht. Erster Platz ist mit 1000 Euro dotiert

Den Wettbewerb „Gute Nachbarn – Das beste nachbarschaftliche Projekt“ schreibt der Rat der Stadt Dorsten in diesem Jahr erstmals aus. Sparkasse Vest in Dorsten, Vereinigte Volksbank und Dorstener Zeitung unterstützen die Initiative. Der Preis ist dotiert mit 1000 Euro für den ersten, 500 Euro für den zweiten und 250 Euro für den dritten Platz. Das Preisgeld soll für neue Projekte der Nachbarschaft verwendet werden.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

WINDOR beauftragt Baumpflegearbeiten

Fällungen, Pflegeschnitte und Beseitigung von wildem Aufwuchs auf zwei Flächen in Wulfen

Die Dorstener Wirtschaftsförderung WINDOR wird in der Zeit bis Ende Februar auf zwei Flächen in Alt-Wulfen Baumfällungs-, Rodungs- und Pflegearbeiten durchführen lassen.

Die Arbeiten auf den WINDOR-Grundstücken sind mit den zuständigen Stellen bei der Stadtverwaltung, dem Kreis Recklinghausen sowie der Biologischen Station Kreis Recklinghausen besprochen und abgestimmt worden. Mit der Durchführung der Arbeiten wurde ein qualifiziertes Forstunternehmen beauftragt.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Brennender PKW in einem Parkhaus in der Dorstener Innenstadt

Dorsten-Altstadt, Klosterstraße, 21.01.2018, 01:35 Uhr
In den frühen Morgenstunden wurde die Feuerwehr Dorsten zu einem PKW-Brand in einem Parkhaus alarmiert.

Bei Eintreffen der ersten Kräfte brannte im Erdgeschoss des Gebäudes ein PKW. Der Brand konnte von einem Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr unter Hinzugabe von Löschschaum gelöscht werden. Durch den Brand entstand ein Gebäudeschaden. Nach Abschluss der Löscharbeiten wurde der betroffene Bereich mit einer Wärmebildkamera kontrolliert und die Einsatzstelle zur weiteren Brandursachenermittlung an die Polizei übergeben. Im Einsatz befanden sich die hauptamtliche Wache und der Löschzug Altstadt.

Text und Foto: Feuerwehr Dorsten

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Bürgermeister vor Ort: Termin in Altendorf-Ulfkotte

Bürgermeister Tobias Stockhoff setzt seine „Bürgermeister vor Ort“-Termine in Altendorf-Ulfkotte fort.

Am Donnerstag, 25. Januar, ist er ab 17.00 Uhr in Altendorf-Ulfkotte für alle Bürgerinnen und Bürger ansprechbar im Gerätehaus der Feuerwehr, Altendorfer Straße 246.

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Herz ohne Schmerz: Kardiologe Dr. Marcin gibt Tipps zur Gesunderhaltung des Herzens

Rund um das wichtige Organ berichtet der Wulfener Kardiologe Dr. Stefan Marcin aus seiner langjährigen Praxis.

Was hält unser Herz gesund? Welche Auswirkungen hat die allgemeine Gesundheit auf unser Herz und umgekehrt. Was schadet unserem Herzen. Welche Herzkrankheiten gibt es:

Koronare Herzerkrankungen, Kardiomyopathien, Herz Rhythmus-Störungen, Herzklappen Probleme…

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Aktueller Stand der Sturmfolgen in Dorsten. Stand 13.30 Uhr

Der Notruf 112 der Feuerwehr ist derzeit nur bedingt erreichbar. Um Sturmschäden zu melden, sollen Bürger diese Rufnummer anwählen, bis sie durchkommen.

Nur in akuten Notfällen (Personen in Gefahr, medizinischer Notfall) soll anstelle der 112 der Notruf 110 der Polizei gewählt werden.

Seit Einsetzen des Sturms stehen die hauptamtliche und freiwillige Feuerwehr Dorsten mit rund 150 Einsatzkräften im Vollalarm, unterstützt von Mitarbeitern des Tiefbauamtes der Stadt und Kräften des Technischen Hilfswerks (THW).
In Dorsten gab es bis gegen 13 Uhr insgesamt 62 Einsätze, derzeit sind davon etwa 60 % bereits abgearbeitet. Einsatzgründe sind bisher ausschließlich umgefallene Bäume, die geräumt werden müssen sowie Gebäudeschäden (herabfallende Ziegel). Personenschäden sind gegenwärtig nicht bekannt.

Aktuell gesperrt is die Wulfener Straße („Schlossallee“).
Der Bahnverkehr in Dorsten ist komplett eingestellt; es fährt kein Schienenersatzverkehr.
Der Busverkehr fährt; durch Verkehrsbehinderungen infolge des Sturms kommt es aber auf vielen Linien zu Verzögerungen im Fahrplan.

Text: Stadt Dorsten

 

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Skater-Workshop am Treffpunkt Altstadt am Freitag, 2. Februar

Zu einem Skater-Workshop lädt das Team des „Wir machen MITte“-Projekts Qualifizierung des Treffpunkts Altstadt ein am Freitag, 2. Februar, um 17 Uhr im Jugendhaus (Auf der Bovenhorst 9).

Das Team und das ausführende Architekturbüro „rheinpark_r“ aus Bochum möchten mit allen interessierten Nutzern des Treffpunkts und vor allem Skatern sprechen über die Gestaltung der Elemente auf einer Skateranlage im Außenbereich. Dabei ist natürlich insbesondere das „Knowhow“ aller aktiven Skateboard-Fahrer gefragt.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)