Brennender PKW in einem Parkhaus in der Dorstener Innenstadt

von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Dorsten-Altstadt, Klosterstraße, 21.01.2018, 01:35 Uhr
In den frühen Morgenstunden wurde die Feuerwehr Dorsten zu einem PKW-Brand in einem Parkhaus alarmiert.

Bei Eintreffen der ersten Kräfte brannte im Erdgeschoss des Gebäudes ein PKW. Der Brand konnte von einem Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr unter Hinzugabe von Löschschaum gelöscht werden. Durch den Brand entstand ein Gebäudeschaden. Nach Abschluss der Löscharbeiten wurde der betroffene Bereich mit einer Wärmebildkamera kontrolliert und die Einsatzstelle zur weiteren Brandursachenermittlung an die Polizei übergeben. Im Einsatz befanden sich die hauptamtliche Wache und der Löschzug Altstadt.

Text und Foto: Feuerwehr Dorsten

Zurück