Nachrichten aus Haltern

Vorlesetag in der Marienschule

Den bundesweiten Vorlesetag nutzte am Freitag auch Bürgermeister Andreas Stegemann. Er las in der Klasse 3b der Mariengrundschule aus dem Buch „Die kleine Hecke vor“. Passend zum Text projizierte Büchereileiterin und Organisatorin Andrea Coenen-Brinkert die Bilder an die Wand. Diese Gemeinschaftsarbeit kam bei den Mädchen und Jungen aus der Klasse von Christina Hellermann bestens an.

Daran änderten auch nichts die aus Pandemieschutzgründen eingehaltenen Abstände. Während des Lesens saß Andreas Stegemann hinter einer Plexiglaswand. Zudem hatte er großen Abstand zu den Kindern.
„Mir hat es großen Spaß gemacht. Ich fand es auch richtig gut, wie aufmerksam die Kinder zugehört haben“, erklärte Andreas Stegemann nach der halbstündigen Aktion. Zum Dank überreichte er der Klasse eine Urkunde, auf der bescheinigt wird, wie gut die Kinder mitgemacht haben. Zudem erhielten sie einen dreimonatigen Probegutschein, mit der sie die weiteren Angebote der Bücherei kostenlos nutzen können.

Auch die Klasse zeigte sich aufmerksam: Zum Dank überreichte Christina Hellermann den Gästen ein kleines Präsent.
Der Bundesweite Vorlesetag ist seit 2004 Deutschlands größtes Vorlesefest und eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Jedes Jahr am dritten Freitag im November setzt der Aktionstag ein öffentliches Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens und begeistert Kinder und Erwachsene für Geschichten. In diesem Jahr waren nach Angaben der Veranstalter mehr als 560.000 Menschen daran beteiligt.

2020 von Ulf Steinböhmer (Kommentare: 0)

Nikolaus-Tütenaktion 2020

Zwar fällt der Nikolausmarkt und auch der Nikolausumzug im Corona-Jahr 2020 aus, aber die Werbegemeinschaft Haltern am See wollte alles tun, damit die Kinder zum Nikolaus ihre Nikolaustüte bekommen, vollkommen dezentral und aus dem Lieblingsgeschäft. Die Unterstützung vieler Kaufleute ist großartig. 750 Tüten werden trotz allem zusammengekommen.

Gutscheine für Nikolaus-Tüten sind ab sofort, die Nikolaus-Tüten selbst in der Zeit vom 04.- 06.12.2020 für 2,50 € in diesen Geschäften erhältlich: Bilkenroth Lotto, Bröckmann, Brosthaus, Bügers, Entrop, Fotostudio Augenblick, Hair-Solution, Halterner Zeitung, Heckmann, Hirschapotheke, Hochzeitshaus, Hüls Optik, Kleinfeld Kinder, Kleinefeld Sport, Kortenkamp Buchhandlung, Marwitz, Mittendrin, Modewerk, Nelke Outdoor, Pettrup, Philipps, Schämann, Schuh Okay und van Buer. 

Mit den Gutscheinen kann man sich quasi seine Nikolaus-Tüte reservieren und in der Zeit vom 04.-06.12.2020 in dem Geschäft abholen, in dem der Gutschein gekauft wurde. Sollten Nikolaus- Tüten vorrätig sein, sind diese vom 04.-06.12.2020 in den genannten Geschäften zu erwerben.

2020 von Ulf Steinböhmer (Kommentare: 0)

Ferienkurs: Tastschreiben für Schülerinnen und Schüler

Richtig und schnell schreiben am PC macht vieles leichter in der Schule und bei den Hausaufgaben. In diesem VHS-Kurs erlernen Schülerinnen und Schüler von 10 bis 14 Jahren mittels einer Lernmethode, bei der viele Sinne einbezogen werden, mit Spaß und wenig Zeitaufwand das 10-Finger-System. Das Tastenfeld wird in diesem Kurs schrittweise mit abwechslungsreichen Übungen erarbeitet. Bilder, Farben, Musik und Entspannung begleiten den Lernprozess. Danach macht man garantiert weniger Fehler als im „Zwei-Finger-Suchsystem“ und spart Zeit und Konzentration. Wer danach täglich eine Viertelstunde übt, schreibt schon bald noch schneller und sicherer.

Der Kurs findet in den Herbstferien von Montag, 12. Oktober, bis Donnerstag, 15. Oktober, von 10 bis 13 Uhr in der VHS-Zweigstelle, Muttergottesstiege, statt. Die Kursleitung hat Hedwig Müller, das Entgelt beträgt je nach Teilnehmerzahl zwischen 83,90 und 111,80 Euro. Weitere Infos zu den Teilnahmevoraussetzungen und Anmeldungen bitte telefonisch unter 02364 933-442 oder im Internet unter: www.vhs-haltern.de.

2020 von Ulf Steinböhmer (Kommentare: 0)

Du bist ein Segen

Segensfeier für Frauen, Eltern und Familien, die ein Kind erwarten

Am Samstag, den 10. Oktober, findet um 16 Uhr in der Kapelle auf dem Annaberg in Haltern am See eine Segensfeier für werdende Mütter, Eltern und Familien statt. Gestaltet wird die Feier in Zusammenarbeit mit der Geburtsklinik des KKRN-Klinikverbundes und der Pfarrei St. Sixtus in Haltern am See.

Trotz des medizinischen Fortschritts und aller professionellen Hilfe ist und bleibt eine Schwangerschaft etwas Wunderbares, das der Mensch nicht allein in seinen Händen hält. Das Leben ist immer auch ein Geschenk, ein Geschenk Gottes, und kann sich unter seinem Segen entfalten. Um das durch besinnliche Texte, Musik und Segen zu erfahren, laden die Geburtsklinik der KKRN GmbH und die Pfarrei St. Sixtus dazu ein, unabhängig von Konfession und Religionszugehörigkeit an der Segensfeier teilzunehmen.

Die Kapelle auf dem Annaberg bietet auch in Zeiten der Corona-Pandemie genügend Raum, um Abstand zu halten. Vor Beginn werden die Kontaktdaten aufgenommen. Die Feier wird etwa eine halbe Stunde dauern, sodass auch jüngere Geschwister bequem dabei sein können. Mehr Informationen finden Interessierte auf der Homepage unter www.kkrn.de sowie auf dem Facebook- und Instagram-Kanal des Klinikverbundes.

2020 von Ulf Steinböhmer (Kommentare: 0)

Am Dienstag fahren keine Schulbusse - Bürgerbus fährt

Halterner Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern müssen sich darauf einstellen, dass es am Dienstag, 29. September, keinen Schulbusverkehr geben wird. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Vestischen folgen dem Aufruf zum bundesweiten Warnstreik an diesem Tage. Das bedeutet, dass die Kinder und Jugendlichen andere Möglichkeiten nutzen sollten, um pünktlich in der Schule zu sein.
Die Gewerkschaft Verdi hat ihre Mitglieder zu diesem bundesweiten Warnstreik aufgerufen, um den Forderungen bei den derzeit laufenden Tarifverhandlungen für die Mitarbeitenden im Öffentlichen Personennahverkehr Nachdruck zu verleihen.

Der Bürgerbus ist am kommenden Dienstag, 29. September 2020, nicht vom Streik der Vestische Straßenbahnen GmbH betroffen. Zudem ist nun an der Haltestelle "Ev. Friedhof" durch die neue Kennzeichnung auf der Fahrbahn ein problemloser Halt für den Bürgerbus und die Fahrgäste möglich.

2020 von Ulf Steinböhmer (Kommentare: 0)