Nachrichten aus Dorsten

Die Malerei alleine reicht Regina Schumachers nicht

Regina Schumachers verbindet Malerei, Gesang und Stimme miteinander

Ich habe die Ehre, Regina Schumachers erster Gast in ihrem gerade neu übernommenen Atelier in Dorsten zu sein. Es ist zwar noch sehr kahl und damit auch sehr kühl hier, aber mit leuchtenden Augen erzählt die Deutenerin, wie sie sich ihr zukünftiges Domizil vorstellt. Und allein durch ihre Worte kann ich mir den Raum gut vorstellen: hier und da großflächige Bilder, Staffeleien und auf dem Tisch ein dicker Blumenstrauß.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

LOFX – Musik pur ohne Schnickschnack

Wie viele andere Mädchen sang auch Michaela Grebe zu Hause unter der Dusche oder im Bad mit der Rundbürste als Mikro in der Hand. Der Unterschied zwischen ihr und vielen anderen „Sängerinnen“ war jedoch der, dass sie wirklich gut singen kann.

Michaela Grebe stellt mir zunächst die Mitglieder des Quartetts vor, bevor sie danach über den musikalischen Werdegang der Band erzählt: an der Gitarre Peter Andrikopoulos, über dessen musikalisches Leben wir bereits in der Dezemberausgabe 2016 der Lokallust (http://www.lokallust.de/index.php/news-leser-dorsten/musik-ist-international-und-grenzenlos.html) berichteten. Es folgt ihr „Trommelkistenspieler“ Friedhelm Naujoks, der die Cajon spielt und last but not least ihr Mann, der Bassist Wolfgang Grebe.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Workshop „Politik wagen – ein Argumentationstraining“ mit Prof. Dr. Klaus-Peter Hufer

Mittwoch, 14.03.18, 19.00 – 21.00 Uhr, Forum VHS, Im Werth 6

Wirft man heute einen Blick auf den Bundestag, Landtag oder Dorstener Rat – das Bild bleibt gleich: Frauen sind, obwohl die Hälfte der Bevölkerung, dort eine Minderheit. Doch eine Demokratie lebt davon, dass es Menschen gibt, die in der Politik etwas wagen, Menschen, die selbstbewusst ihre Interessen vertreten und offen sind für die Interessen anderer.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

33. Dorstener Frauenkulturtage „Zu Hause in der Welt von morgen“

Veranstaltung „100 Jahre Frauenwahlrecht: Wulfener Frauen in der Politik“, Montag, 12.03.18, 18.30 Uhr, Heimathaus Wulfen, Rhönweg 11

2018 ist ein ganz besonderes Jahr für Frauen, denn vor 100 Jahren wurde das Frauenwahlrecht in Deutschland eingeführt. Zeitnah zum Internationalen Frauentag am 8. März, der in diesem Jahr bundesweit an die Einführung des Frauenwahlrechts vor 100 Jahren in Deutschland erinnert, macht der Heimatverein Wulfen auf Wulfener Frauen in der Politik aufmerksam.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

33. Dorstener Frauenkulturtage

Veranstaltungen zum Thema Kulturelles Zusammenleben

Im Rahmen der Frauenkulturtage gibt es drei besondere Veranstaltungen zum Thema interkulturelles Zusammenleben:

„Zukunft“ – Kunstworkshop und Präsentation der Arbeiten der Teilnehmerinnen des Projekts „Willkommenskultur“ am Mittwoch, 14. März, 15 bis 17 Uhr im Dorsten Treff (Lippestraße 41)

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Illegale Müllentsorgung

(Nicht nur) Alte Fernseher haben in der Natur nichts zu suchen

War das Programm in den letzten Tagen wirklich soooo schlecht? Glaubt jemand wirklich, Kaninchen möchten gerne die Tagessschau gucken? Über die Bürgerapp wurden der Stadtverwaltung Dorsten innerhalb weniger Tage gleich zwei ausrangierte Fernseher gemeldet, die irgendwer in der freien Natur deponiert hat.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Der Treffpunkt Altstadt eröffnet seinen Kletterpark am 18.3.2018

In der Zeit von 10 bis 16 Uhr können alle kleinen und großen Kletterer kostenlos in die Baumwipfel steigen.

Unter gewohnt fachkundiger Anleitung brauchen auch Anfänger keinerlei Angst haben.

Jeder darf, keiner muss.

Wer sich vor oder nach dem Klettern mit einer leckeren Grillwurst stärken möchte kann dies ebenfalls tun. Der Wetterbericht sieht schönes Kletterwetter voraus.

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Heute treffe ich Pfarrer Franke

„Was fühlst du, wenn du Kirche trägst?“

„Ich möchte Feuerwehrmann werden.“
„Ich werde später Polizist.“
„Und ich Astronaut.“

Das sind wohl mit die meistgenannten Berufswünsche kleiner Jungen. Ulrich Franke dagegen wollte immer Priester werden.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

The colour of desert

„Noch 998 Meilen Staub, Dreck und seltene Kaktusblüten Richtung Fata Morgana.“

Die Dorstener Sängerin Julie Wnuk tritt am 24.3.2018 nun zum ersten Mal in Dorsten mit der Bandformation „the colour of desert“ zu Deutsch „Die Farbe der Wüste“ auf.

Den 3er -Kern der Band bilden neben Julie der Tontechniker und Schlagzeuger Christopher Hafer, der im Februar mit der U.S. Sängerin Vonda Shepard in England auf Tournee war, sowie Gitarrist und Songschreiber Andreas Pasieka, der in der Vergangenheit mit seinen Bandprojekten „beehive“ und „oil on canvas“ einige Charterfolge verzeichnen konnte.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Netzwerk für Grünpflege und Gestaltung in Dorsten

Auf dem Spielplatz ist der Sand verdreckt – das müsste mal jemand wegmachen.
Die Beete an der Straße sind voll mit Unkraut – das müsste mal jemand wegmachen.
Da vorne liegen Scherben – das müsste mal jemand wegmachen.

Wenn man nicht selber handelt, kann man lange auf den „Jemand“ warten. Daher beschlossen Claudia und Gerhard Jendrzey, selbst anzupacken.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)