Nachrichten aus Dorsten

Eigenständige Überfahrt über den Fluss ist wieder möglich

Nach einer kurzen Pause an Land können die Fähren jetzt wieder zur Querung der Lippe genutzt werden.

Der Lippeverband hat die beliebten Lippe-Fähren Baldur und Maifisch wieder in Betrieb genommen. Anfang der Woche mussten sie wegen erhöhter Pegelstände vorübergehend an Land geholt werden.

Foto oben rechts: Nach einer kurzen pegelbedingten Pause, können Radfahrende und Spaziergänger*innen wieder mithilfe der Fähren die Lippe überqueren

Text und Foto: Lippeverband

2024 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Kreis Recklinghausen ist neues Mitglied von Transparency Deutschland

Die führende Antikorruptionsorganisation Transparency International Deutschland e.V. hat den Kreis Recklinghausen in Nordrhein-Westfalen als neues Mitglied aufgenommen.

Er wird damit das zwölfte korporative kommunale Mitglied von Transparency Deutschland und die erste Kreisverwaltung, die Teil der "Koalition gegen Korruption" wird.
Dazu erklärt Bodo Klimpel, Landrat des Kreises Recklinghausen: "Bei der Kreisverwaltung Recklinghausen gibt es keinen Platz für Korruption. Als öffentliche Verwaltung tun wir alles, um das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger zu wahren.

Weiterlesen …

2024 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Tempo-Kontrollen in Dorsten

Die Radarwagen der Stadt Dorsten werden in der kommenden Woche vom 8. bis 14. Juli die folgenden Straßen im Stadtgebiet besonders in den Blick nehmen:

Lembecker Straße, Pliesterbecker Straße und Clemens-August-Straße.
Darüber hinaus muss natürlich im gesamten Stadtgebiet mit weiteren Geschwindigkeitsmessungen gerechnet werden.

Text: Stadt Dorsten

2024 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Ordnungsdienst auf Schwerpunktstreife

KOD-Streifengänge finden in der kommenden Woche in Holsterhausen und auf der Hardt statt.

Der Kommunale Ordnungsdienst (KOD) wird in der kommenden Woche, 8. bis 14. Juli 2024, verstärkt in Altendorf-Ulfkotte und in Rhade unterwegs sein. Kontrolliert werden Parkverstöße, illegale Müllentsorgung und Verstöße mit Hund. Dabei werden die Kolleginnen und Kollegen des Ordnungsamtes unter anderem das Dauerärgernis Hundekot, Verstöße im Ruhenden Verkehr (etwa Falschparken), zugewachsene Geh- und Radwege oder illegale Müllentsorgungen in den Blick nehmen.

Weiterlesen …

2024 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

30 Jahre Hof Punsmann

Sommerfest und Naturparktag

Am Sonntag, den 7. Juli feiert die Biologische Station Kreis Recklinghausen ihr diesjähriges Sommerfest und lädt zu einem Jubiläum ein: Seit 30 Jahren hat die Biologische Station ihren Standort auf dem alten Hof Punsmann in Dorsten-Lembeck. Besucher hier herzlich willkommen, um sich in Ausstellung und Garten über Naturschutz zu informieren.
Das Sommerfest wird in diesem Jahr auch als einer von mehreren Naturparktagen im Naturpark Hohe Mark gefeiert.

Weiterlesen …

2024 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Für Geistesblitze braucht das Gehirn Nahrung

Kinderuni zu Gast in der Gesamtschule Wulfen

Unter dem Vorlesungstitel „Du und dein Gehirn“ geht der Neurophysiologe Prof. Dr. Erwin-Josef Speck¬mann im Forum der Gesamtschule Wulfen vor rund 160 Schülern des Jahrgangs 6 der spannenden Frage nach, wie die „grauen Zellen“ eigentlich ihre erforderliche Nahrung erhalten. „Keine einfache Aufgabe für die Hochschullehrer, die an ihre erwachsenen Studierenden gewöhnt sind“, so Schulleiter Hermann Twittenhoff.

Weiterlesen …

2024 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Majtie Kolberg Deutsche Vizemeisterin

Bei den Deutschen Meisterschaften in Braunschweig wurde Majtie Kolberg (LG Kreis Ahrweiler), die seit sieben Jahren von dem Dorstener Trainer Leo Monz-Dietz betreut wird, deutsche Vizemeisterin über 800 Meter in 2:02,82 Minuten.

Die Fünfte der Europameisterschaften in Rom befindet sich in einer Trainingsphase zur Vorbereitung auf die Olympischen Spiel in Paris, wie sie die einzige deutsche Starterin über 800 Meter sein wird.

Foto oben rechts: Trainer Leo Monz-Dietz und Majtie Kolberg

Text und Foto: Leichtathletik-Team Dorsten

2024 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

B225: Umbau einer Kreuzung an der Marler Straße in Dorsten beginnt am Montag

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr beginnt am Montag (8.7.) mit dem Umbau der Kreuzung B225 (Marler Straße) mit der Händelstraße in Dorsten.

Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis in den Oktober. Während der Arbeiten ist die Geschwindigkeit auf einer Strecke von 400 Metern auf 30 Stundenkilometer beschränkt und dem motorisierten Verkehr steht auf der B225 in jede Fahrtrichtung jeweils ein verengter Fahrstreifen zur Verfügung. Der Fuß- und Radverkehr wird auf der südlichen Straßenseite am Baufeld entlanggeführt.

Text: Straßen.NRW

2024 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Inklusives Darts Turnier

Herzliche Einladung zum ersten inklusiven Darts Turnier am 30. August 2024 im Gemeinschaftshaus Wulfen.

Start ab 17:00 Uhr, Ende offen.
Dieses Event richtet sich an alle Menschen mit und ohne Handicap, die einfach Spaß am Darten haben. Für Musik und Stimmung sorgt DJ Peter Suttrop, für Getränke und einen Snack  die BAR 61.
Die Teilnahme ist für alle kostenlos. Gespielt wird an 6 E-Dart-Automaten und 2 Steeldarts-Scheiben.
Zur besseren Turnierplanung wird um Anmeldung bis zum 20. August 2024 gebeten unter: Verwaltung: ghw@awo-msl-re.de, Tel.: 02369 93450

Text und Foto: Gemeinschaftshaus Wulfen

2024 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Begabtenförderung – ganz praktisch

Die jährliche Vernissage des Forder-Förder-Projekts (FFP) an der Gesamtschule Wulfen ist immer wieder ein Highlight.

„Das FFP ist ein Projekt des Lif (Landeskompetenzzentrum für individuelle Förderung), unterstützt begabte Schüler in ihrer individuellen Entwicklung und fördert neben den regulären Lernzeiten an unserer Schule das selbstregulierte Lernen. Dabei lernen die Kinder, eigenständig zu recherchieren, ihre Erkenntnisse zu strukturieren und ihr Thema in verschiedenen Präsentationsformen darzustellen“, sagt Schulleiter Hermann Twittenhoff.

Weiterlesen …

2024 von Martina Jansen (Kommentare: 0)