Nachrichten aus Dorsten

Startschuss für die Kampagne „Dorsten vs. Corona“

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung stehen Seite an Seite füreinander ein

„Dorsten vs. Corona“ ist der Titel einer Kampagne, in deren Rahmen die Stadt Dorsten in den nächsten Tagen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vorstellen wird, die in Zeiten der Corona-Krise vor besondere Herausforderungen gestellt sind. An jedem Werktag soll dazu auf der Website www.dorsten.de ein entsprechendes Plakat veröffentlicht werden.

Weiterlesen …

2020 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Masken-Pflicht

FFP-Masken mit Atemventil zerstören das solidarische Schutz-System

Erfreulich viele Menschen in Dorsten haben sich in der ersten Woche der „Masken-Pflicht“ daran gewöhnt, diesen solidarischen Schutz vor Infektionen mit dem Corona-Virus zu tragen. Bürgermeister Tobias Stockhoff ist allerdings auch darauf angesprochen worden, dass manche – sicherlich aus Unkenntnis – eine dramatisch falsche Maske tragen, nämlich eine so genannte FFP-Maske mit Atemventil: Wer infiziert ist (ohne es vielleicht zu merken) erhöht mit diesen Masken die Ansteckungsgefahr für andere deutlich.

Weiterlesen …

2020 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Neue „Hamsterplakate“

Dorstens Hamster werden (noch) schlauer: Beim Einkaufen, auf dem Laufsteg und in der Schule

Was als Schmunzelidee gegen „Hamsterkäufe“ begonnen hat, entwickelt sich mittlerweile zu einer beliebten Marke. Alle Hamsterfreunde dürfen sich deshalb über drei neue Motive freuen.

Verordnungen, Einschränkungen, neue Alltagsregeln und deren Kontrolle bestimmen in Corona-Zeiten unser Leben. Bürgermeister Tobias Stockhoff ist es daher wichtig, dass neben dem „amtlichen“ Umgang mit dem leider notwendigen Infektionsschutz immer auch noch eine Möglichkeit bleibt, der Situation und allen Schwierigkeiten ein Schmunzeln abzugewinnen.

Weiterlesen …

2020 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Entsorgung

Schadstoff-Sammlung im Mai entfällt

Die mobile Schadstoffsammlung (vorgesehen in der kommenden Woche vom 5. bis 8. Mai) entfällt.
Dafür bietet der Wertstoffhof seit Dienstag (28. April) von montags bis freitags zwischen 9 und 14 Uhr nach Terminvereinbarung die Abgabe von Schadstoffen an. Es werden zwei Termine je 15 Minuten vergeben. Die Anlieferung von Schadstoffen wird nicht angerechnet auf die Begrenzung auf sieben Fahrzeuge, die zugleich den Wertstoffhof für andere Müllarten befahren dürfen. Schadstoff-Anlieferer dürfen jeweils zusätzlich auf das Betriebsgelände.

Weiterlesen …

2020 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Absage Bankgeflüster, Sommerstraßenfest, Schermbeck genießen

Mit Blick auf die aktuelle Situation und die geltenden Einschränkungen von Veranstaltungen hat sich die Werbegemeinschaft entschieden, das Bankgeflüster und das Sommerstraßenfest/Schermbeck genießen 2020 nicht stattfinden zu lassen.

Nach intensiven Überlegungen im Vorstand der Werbegemeinschaft zusammen mit der Gemeinde Schermbeck gibt es für diese beiden Aktionenmomentan keine Planungssicherheit. Ob weitere Veranstaltungen der Werbegemeinschaft im Jahr 2020 betroffen sein werden, kann die Werbegemeinschaft noch nicht absehen.

Weiterlesen …

2020 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Kommunalpolitik

Beiräte und Kommissionen des Rates tagen bis Ende Mai nicht

Während der Corona-Pandemie können auch politische Sitzungen nur in begrenztem Umfang und unter strengen Regeln zum Infektionsschutz stattfinden. So wird in der kommenden Woche der Haupt- und Finanzausschuss des Rates der Stadt Dorsten nicht im Ratssaal tagen, sondern in der Mehrzweckhalle Altendorf-Ulfkotte. Hier kann eine Sitzordnung mit entsprechenden Abständen ermöglicht werden.

Weiterlesen …

2020 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Freizeitgestaltung

Neue Download-Angebote der Stadt im Kinderbereich auf www.dorsten.de

Zwar dürfen die ersten Schülerinnen und Schüler wieder „echten“ Unterricht erleben und kehren in kleinen Schritten in die Normalität zurück. Trotzdem bleibt das Alltagsleben für Kinder und Jugendliche weiterhin stark eingeschränkt: Treffen mit Freunden sind nicht oder nur sehr eingeschränkt möglich. Alle Vereinsaktivitäten ruhen, Freizeitangebote wie Kino, Ausflüge, Besuche in Zoos oder Museen gibt es nicht.

Weiterlesen …

2020 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Lebensmittel- und Blumenhändler vor der Rückkehr auf den nun fertigen Marktplatz

Andere Sortimente sind jetzt ebenfalls wieder zugelassen

Der Fortschritt der Bauarbeiten in der Innenstadt und zugleich die neuen Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Infektionsrisiken haben Auswirkungen auf den Wochenmarkt in Dorsten.

Zunächst wurde die Bestimmung aufgehoben, dass nur Händler der Grundversorgung ihre Stände aufbauen dürfen. Ab sofort dürfen wieder alle Sortimente am Wochenmarkt teilnehmen.

Weiterlesen …

2020 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

„Home Sounds Dorsten“ bringt ab dem 1. Mai die Party ins Wohnzimmer

Das Amt für Familie und Jugend hat ein besonderes Angebot für Jugendliche geschaffen

Egal, ob Livemusik auf den Stadtfesten oder in der Lieblingsbar, auf Konzerten, Festivals oder in Clubs: Wegen der Corona-Krise fallen derzeit alle kulturellen Veranstaltungen im öffentlichen Raum aus. Das Amt für Familie und Jugend der Stadt Dorsten hat sich aus diesem Grund etwas für alle Dorstener, insbesondere für die jugendlichen „Partypeople“, einfallen lassen.

Weiterlesen …

2020 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Beeindruckende Solidarität innerhalb der „Dorstener Sportfamilie“

Michael Maiß und Tobias Stockhoff bedanken sich bei rund 20 000 Mitgliedern in 108 Vereinen

Auf dem neuen Kunstrasenplatz des 1. SC Blau-Weiß Wulfen sollten Kinder und Erwachsene eigentlich schon längst Fußball spielen. Die Corona-Schutzverordnung sieht allerdings vor, dass hier niemand das Spiel anpfeifen darf. Auch Sportlerinnen und Sportlern anderer Sportarten bleibt derzeit nichts anderes übrig, als individuell zu trainieren. Zudem mussten zahlreiche Events und Wettbewerbe abgesagt oder verschoben werden. Ein schwerwiegender Verzicht für die Sportstadt Dorsten, in der über 20 000 Mitglieder in 108 Vereinen angemeldet sind.

Weiterlesen …

2020 von Martina Jansen (Kommentare: 0)