Nachrichten aus Dorsten

Heute treffe ich Markus Pettendrup

Der gebürtige Billerbecker wurde mit Benzin im Blut geboren

Zügig, präzise, klar und direkt – das ist die Devise des Geschäftsführers der Herbert Köpper GmbH. Und so verläuft auch unser Gespräch: Zügig, sodass ich kaum mit dem Schreiben mitkomme, präzise ohne Floskeln und klar und direkt, sodass ich kaum nachfragen muss.

„Mit einem Lachen in der Stimme ist alles viel einfacher“, ist Markus Pettendrup überzeugt. Und genau dieses Lachen ist mir bereits vor zwei Jahren bei ihm positiv aufgefallen.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Fünfte Ausbildungs- und Studienbörse in St. Ursula

Wie geht es weiter nach der Schule?

Diese Fragen bekamen zahlreiche Dorstener Schülerinnen und Schüler auf der Ausbildungs- und Studienbörse weitgehend beantwortet. „Geschätzte 500 bis 600 Schüler, vielfach mit Eltern, nahmen auch dieses Jahr wieder unsere Einladung an“, so Christian Marx, zusammen mit Susanne Feldmann Organisator dieser Veranstaltung.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Spielflächenbedarfsplan

Bürgerbeteiligung zu den rund 160 Spiel- und Bolzplätzen in Dorsten startet

Es gibt in Dorsten rund 160 Spiel- und Bolzplätze. Mit einer umfassenden Bedarfsplanung möchte die Stadt Dorsten grundlegend neue Ordnung in dieses System bringen. Ein Fachbüro hat den Bestand erfasst und Vorschläge gemacht, wie die Stadt mit dieser großen Zahl an Standorten umgehen kann.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Pickleball – der VFL Dorsten lädt ein zum ersten Training

Pickleball – was ist das?

In den USA wird Pickle Ball bereits von Millionen Aktiven gespielt, jetzt kommt dieser Trendsport auch zu uns.
Gespielt wird mit Ball und Schläger und erinnert an Tennis, Badminton und auch Tischtennis.

Der VFL Dorsten lädt ein zum ersten Training dieses Sportes, das zu Zweit oder im Doppel gespielt wird.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Michael Schimpke entdeckte eine mittelalterliche Goldmine

„Gold ist eine Kostbarkeit“ (Christoph Kolumbus)

Als Michael Schimpke 1986 Job und Wohnung kündigte, die Brücken hinter sich abbrach und zu seiner Schwester nach Bayreuth trampte, ahnte er nicht, dass dort das Abenteuer seines Lebens auf ihn warteten würde.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Kuratoriumsbereisung Dorsten

NRW-Ministerin Ina Scharrenbach und Stiftungskuratorium überzeugten sich auf der Zeche Fürst Leopold in Dorsten von der Arbeit der Stiftung Industriedenkmalpflege vor Ort

Alljährlich besuchen Mitglieder des Kuratoriums, des Vorstands und der Geschäftsführung der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur ausgewählte, stiftungseigene Standorte, um sich ein Bild von der Arbeit und den Projekten vor Ort zu machen.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Zukunftswerkstatt für die Nachhaltigkeit des Bürgerparks Maria Lindenhof

Wie geht es weiter mit der Stadtkrone?

Zu dieser Frage gibt es am Samstag, 22. September, eine Zukunftswerkstatt. Wer daran teilnehmen möchte, sollte sich bis spätestens 17. September dazu im Stadtteilbüro „Wir machen MITte“ anmelden.

Stadtkrone-Kuratorin Marion Taube stiftet im Rahmen des Förderprojektes „Wir machen MITte“ seit Jahresbeginn zur Wiederentdeckung und kreativen Belebung des Bürgerparks Maria Lindenhof an.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Familienwegweiser in neuer Auflage erschienen

Wichtige Infos auf 116 Seiten. Hilfreiche Broschüre ist kostenlos erhältlich

Die Kinder in der Tagesstätte Abenteuerland in Holsterhausen können noch nicht lesen, blätterten aber sofort neugierig in der bunt gestalteten Broschüre, die sie als erste in Händen halten durften: Die Neuauflage des Familienwegweisers – erarbeitet vom Team des Dorstener Familienbüros – wurde am Mittwoch in der Kita vorgestellt.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

„Große Größen Markt für Frauen ab Größe 42“ im LEO

Schnäppchenjäger aufgepasst!!!

Am Samstag den 6. Oktober 2018 findet der nächste „Große Größen Markt für Frauen ab Größe 42“ im LEO statt.

Der Verkauf der Bekleidung findet zwischen 11 und 14 Uhr direkt im Soziokulturellem Zentrum „Das LEO“ in Dorsten Hervest, Fürst-Leopold- Allee 70 statt.
Die Teilnahmegebühr der Verkäufer geht auch weiterhin an die Projekte des LEO.
Der Eintritt ist frei.
Weitere Informationen oder Kundennummern erhalten Sie ab 10. September ausschließlich  Mo - Fr zwischen 10 und 18 Uhr bei Martina Jansen 02369/8515 oder unter Kleidermarkt-Team-Leo@gmx.de

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Jugend in Aktion

Athletik-International-Dorsten e.V. (A.I.D.) trainierte mit Mitgliedern des Jugendgremiums und jungen Flüchtlingen

Am vergangenen Samstag fand bereits die fünfte Aktion des Dorstener Jugendgremiums „Jugend in Aktion“ mit jungen Flüchtlingen statt: Der Cricket-Verein Athletik International Dorsten (A.I.D.) hatte zum Probetraining geladen.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)