Wochenmarkt schließt 30 Minuten früher

von Ulf Steinböhmer (Kommentare: 0)

Am Freitag, 4. September, muss der Wochenmarkt ausnahmsweise eine halbe Stunde früher als gewohnt, also schon um 12.30 Uhr, seine Pforten schließen. Nur so kann gewährleistet werden, dass die Markthändler abräumen und die Reinigungskräfte aktiv werden können. Denn ab 14 Uhr kommen große Übertragungswagen, um die Vorbereitungen für Sonntag zu treffen, wenn der Gottesdienst aus der Sixtuskirche live im ZDF übertragen wird. 

Zurück

Einen Kommentar schreiben