Stadtgeflüster mit „Gesa vom Gänsemarkt“

von Ulf Steinböhmer

Mit einem abwechslungsreichen Angebot zeigen kompetente Stadtführer/innen Interessierten die unterschiedlichen und spannenden Facetten der Stadt von damals und heute. Dabei wird die Halterner Geschichte, aber auch ihre Menschen und Lebensweisen, unterhaltsam eingebunden.
Zur nächsten öffentlichen Stadtführung in der Sommersaison lädt „Gesa vom Gänsemarkt“ am Samstag, 7. Juli, ab 11.15 Uhr, ein. Treffpunkt für die Stadtführungen ist das Foyer im Alten Rathaus. Die Tourist-Information hat am Samstag, 7. Juli, von 11 bis 13 Uhr geöffnet, so dass die Karten noch kurz vorher abgeholt werden können. Anmeldungen sind erbeten. Die maximale Personenzahl liegt bei 25.
Karten zum Preis von sieben Euro gibt es in der Tourist-Information, Altes Rathaus, Markt 1, in Haltern am See, Telefon 02364 933-365 und -366; Mail: stadtagentur@haltern.de.
Weitere Termine für öffentliche Stadtführungen sind am 4. August und 1. September, jeweils um 11.15 Uhr.

Zurück