Stadt bittet um Vorschläge zur Sportlerehrung

von Ulf Steinböhmer

Auch die 2018 erbrachten besonderen sportlichen Leistungen sollen im Rahmen einer Sportlerehrung entsprechend den Sportförderungsrichtlinien gewürdigt werden. Die Sportlerehrung wird wiederum im Rahmen einer Sportparty am Samstag, 23. März 2019, in der Seestadthalle durchgeführt.

Grundlage dafür sind die Richtlinien (Abschnitt II der Sportförderrichtlinien). Eine Ausfertigung kann bei Bedarf beim Bereich Schule und Sport der Stadt Haltern am See, Telefon 02364 933-195, angefordert werden.
Der späteste Abgabetermin für Meldungen ist der 31. Dezember 2018. Danach eingehende Meldungen können nicht mehr berücksichtigt werden. Vorschlagsberechtigt sind alle Halterner Schulen, der Stadtsportverband und die Sportvereine. Folgende Informationen müssen die Meldungen enthalten: Name, Vorname, Anschrift, Sportart und erbrachte Leistungen oder Titel, Ehrenzeichen. Weiterhin ist der Nachweis (offizielle Ergebnisliste, Urkunde, Tabelle) der erbrachten Leistungen erforderlich.
Die Unterlagen sind bei der Stadt Haltern am See, Bereich Schule und Sport, z. Hd. Frau Christiane Wieland, Rochfordstraße 1, 45721 Haltern am See oder per Mail an: christiane.wieland@haltern.de einzureichen.

Zurück