Open-Air-Gottesdienst an der Schlosskapelle Sythen am 6. September

von Ulf Steinböhmer (Kommentare: 0)

Die Freie Gemeinde Wendepunkt wieder einmal anders: am kommenden Sonntag feiert sie ab 11.00 Uhr einen Open-Air-Gottesdienst auf der idyllischen Wiese an der Schlosskapelle Sythen und lädt herzlich dazu ein. Auch die Kinder sollen nicht zu kurz kommen - für sie gibt es parallel einen Kindergottesdienst.

Durch die große Wiesenfläche am Kreuz ist gewährleistet, dass die Gottesdienstteilnehmer den entsprechenden Abstand halten können. Ein Ordnungsdienst unterstützt bei der Einhaltung der Regeln. Die Besucher werden gebeten, nach Möglichkeit Sitzgelegenheiten (Klappstühle oder Hocker, etc.) mitzubringen.


Birgit Prüfer leitet die musikalische Gestaltung, Hartmut Giese wird moderieren und der Pastor der Freien Gemeinde, Dietmar Kranefeld, hält die Predigt, die den Titel trägt: "Festgemacht - fest gehalten. Was auch in diesen Zeiten trägt." Auf der Grundlage inspirierender Bibeltexte geht es D. Kranefeld dabei um die Sehnsucht nach Heimat.
Kranefeld: "Nicht nur in Corona-Zeiten tut es gut, einmal die Kirchen- und Gemeindemauern zu verlassen und neue Perspektiven zu gewinnen. Wir feiern den Gottesdienst vor einem schlichten Holzkreuz in der Natur, als Altar dient ein großer Mühlstein. Vor allem aber freut mich, dass dort auch Menschen berichten, wie der Glaube an Jesus Christus ihre Sicht verändert."
Zum Schloss Sythen (Stockwieser Damm 25) kann unter der E-Mail-Adresse info@freie-gemeinde.de ein Fahrdienst angefordert werden. Bild unten: Pastor Kranefeld bei einem vorherigen Open-Air-Gottesdienst in Sythen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben