8. School’s Groove Night

von Ulf Steinböhmer

Schüler der städt. Musikschule Haltern am See und Dülmen präsentieren Livemusik im Trigon.

Am Freitag, 31.März, werden junge, talentierte Nachwuchsmusiker aus Haltern am See und Dülmen ihr Können bei der achten School’s Groove Night präsentieren. Die städtische Musikschule betreut mittlerweile fünf Rockbands mit insgesamt 27 Schülern. Die Musiker und Musikschullehrer Oliver Kopmann, Patrick Wörner, Jürgen Saalmann und Alfred Stein unterrichten die Bands und geben ihr fachkundiges und musikalisches Wissen an die aufstrebenden Talente weiter.

Ehemalige Schüler konnten mittlerweile schon einige Erfolge verzeichnen. So hat zum Beispiel die Band Zweiklang, Gewinner des Jugendkultur Förderpreises, das Finale beim SchoolsJam, dem größten Bandwettbewerb in Deutschland für junge Nachwuchs- und Schülerbands bei der Franfurter Musikmesse, erreichen können. Seit mehreren Jahren arbeitet die Musikschule zusätzlich mit zwei Bandprojekten der Alexander-Lebenstein-Realschule. Joel Eilders, Eric Birkenhagen, Mathis Mentrup, Sarah Mönkediek, Martha Hovenjürgen, Niklas Rehme, Merit Weidemann, Jonas Klug, Frederik Schwadrat, Jonas Vortmann, Noredana Cipa und Simon Welzel interpretieren Stücke von Nickelback, One Republic und Greenday. Die Bandmitglieder der städt. Musikschule Haltern und Dülmen Estella Klick, Larissa Röhling, Malte Nipper, Jonas Trautmann, Sophia Wortmann, Max Dietel, Johannes Hochmann, Paulina Sprenger und Max Baumann spielen unter anderen Stücke von Metallica, Foo Fighters, Rolling Stones und Melissa Etheridge. Wieder dabei ist die Band S.U.A.D. (Shut up and Dance) der Musikschule aus Gescher. Insgesamt werden sieben Bands das Trigon ordentlich rocken. Damit hat sich die School's Groove Night zu einer der gefragtesten Plattform für junge Musiker in Haltern am See entwickelt. Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn um 19:30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Zurück