Festakt zum 25-jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft

von Ulf Steinböhmer

Zum 25-jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Roost-Warendin und Haltern am See empfängt am Samstag 1. September, Bürgermeister Bodo Klimpel seine französischen Freunde zum Gegenbesuch in Haltern. Denn die Seestädter waren bereits am 30. Juni und 1. Juli in Frankreich.
Geplant ist, dass die Gäste am Samstagnachmittag im Hotel Seehof von einer kleinen Gruppe erwartet werden, zu der neben Bürgermeister Bodo Klimpel u.a. auch seine Stellvertreter/in Hiltrud Schlierkamp und Heinrich Wiengarten gehören werden. Nach einem gemütlichen Essen in der Stadt soll der Abend während des Heimatfestes auf dem Marktplatz enden.
Für Sonntag, 2. September, ist ab 10 Uhr der offizielle Festakt im Alten Rathaus vorgesehen. Hier wird der Chor der Alexander-Lebenstein-Realschule die musikalische Gestaltung übernehmen. Zudem werden im Alten Rathaus einige Bilder präsentiert, die während der 25 Jahre andauernden Partnerschaft entstanden sind.

Zurück