Carl-Homann-Weg gesperrt

von Ulf Steinböhmer

Aufgrund der schlechten Witterung in den letzten Wochen verzögern sich die Wegebauarbeiten am Carl-Homann-Weg um eine Woche. Deshalb bleibt dieser voraussichtlich bis zum 22. März voll gesperrt. Das bedeutet, dass weiterhin keine Fußgänger und Fahrradfahrer vom Stockwieser Damm (L 652) in den Carl-Homann-Weg gelangen, ebenso wenig ist das Durchlaufen bzw. Durchfahren von der Strandallee bis zum Stockwieser Damm möglich. Direkt im Anschluss an diese Arbeiten wird für etwa zwei Wochen die Kastanienallee gesperrt. Hier ist der Durchgang für Fußgänger und Radfahrer von den Tennisplätzen (Lippspieker) bis zur Fußgängerbrücke am Walzenwehr nicht möglich.

Zurück