Brautpaar mit Standesbeamten allein

von Ulf Steinböhmer (Kommentare: 0)

Das gesamte Verwaltungshandeln ist derzeit einem Punkt unterworfen: Die Verbreitung des Coronavirus muss eingedämmt werden. Das ist natürlich auch Thema im Standesamt, das bei den Trauungen deutliche Einschränkungen einführen musste. Bisher haben bereits sechs Paare von sich aus ihren Trautermin abgesagt. Auch deshalb, weil nach der Trauung das Feiern nicht mehr stattfinden darf.

Im Standesamt selbst, so hat es jetzt die Verwaltung auch auf dringende Empfehlung des NRW- Innenministeriums festgelegt, kann für eine Hochzeit nur noch das Brautpaar selbst erscheinen, um die Anzahl der beteiligten Personen zu reduzieren.

Im Internet ist zudem jetzt eine Vollmacht hinterlegt, mit der sich Interessierte schriftlich anmelden können. Sie ist zu finden unter www.haltern-am-see.de/Stichwort Eheschließungen oder https://eservice2.gkd-re.de/bsointer160/DokumentServlet?dokumentenname=160l7891.pdf

Wer mit dem Standesamt Kontakt aufnehmen möchte, kann dort unter diesen Telefonnummern anrufen: 02364 933-166, -167 und -168, Mail: standesamt@haltern.de.

Zurück

Einen Kommentar schreiben