Workshop „Politik wagen – ein Argumentationstraining“ mit Prof. Dr. Klaus-Peter Hufer

von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Workshop „Politik wagen – ein Argumentationstraining“ mit Prof. Dr. Klaus-Peter Hufer

Mittwoch, 14.03.18, 19.00 – 21.00 Uhr, Forum VHS, Im Werth 6

Wirft man heute einen Blick auf den Bundestag, Landtag oder Dorstener Rat – das Bild bleibt gleich: Frauen sind, obwohl die Hälfte der Bevölkerung, dort eine Minderheit. Doch eine Demokratie lebt davon, dass es Menschen gibt, die in der Politik etwas wagen, Menschen, die selbstbewusst ihre Interessen vertreten und offen sind für die Interessen anderer. Klaus-Peter Hufer, der Bildungswissenschaften an der Universität Duisburg-Essen lehrt, hat ein Argumentationstraining geschrieben, mit dem man sich auf das Wagnis Politik - allein oder in Gruppen – vorbereiten kann. Der Workshop will insbesondere Frauen zur aktiven Politikgestaltung motivieren.

Denn Gleichstellung passiert nicht von allein. Nach wie vor gilt der Satz, den die leidenschaftliche Frauenrechtlerin Luise Otto-Peters als Motto der ersten „Frauen-Zeitung“ am 21. April 1849 wählte: „Die Geschichte aller Zeiten … lehrt, dass diejenigen auch vergessen wurden, welche an sich selbst zu denken vergaßen!“

Die Teilnahmegebühr für den Workshop beträgt zehn Euro. Anmeldungen bei der VHS unter Tel.: 02362 – 66 41 60 oder 66 41 61. 

Text und Foto: Stadt Dorsten

Zurück