Rotarier und "Handgemacht" laden zur Adventsandacht

von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Bereits seit 1977 unterstützt der Rotary Club Dorsten den Verein "Lebenshilfe für geistig Behinderte".

Im Rahmen der letzten Spendenübergabe durch den Club, wurde die Trommelgruppe auf der Stelle eingeladen, die Weihnachtsandacht der Rotarier mitzugestalten.
Sie findet statt am 8. Dezember 2018 um 19:00 Uhr in der Herz-Jesu-Kirche in Deuten.

Näheres über die Spendenübergabe können Sie hier lesen:
http://www.lokallust.de/index.php/news-leser-dorsten/rotarier-spendeten-1200-fuer-die-trommelgruppe.html

Foto oben rechts: (v. l.) Daumen hoch für weitere Erfolge. Reinhold Aleff (Past Präsident), Ludger Cirkel, Gregor Preis, die Mitglieder der Trommelgruppe „Handgemacht“, Dr. Rainer Overvoßbeck und Jakob Meyer (stellvertretender Geschäftsführer der Lebenshilfe)

Text und Foto: Martina Jansen

Zurück