„Mobilitätstag“ und „Dorsten i(s)st mobil“ in der Innenstadt

von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Busse werden vom 5. bis 7. April umgeleitet

Wenn von Freitag bis Sonntag, 5. bis 7. April, in der Dorstener Altstadt der „Mobilitätstag“ (Freitag) und das Stadtfest „Dorsten i(s)st mobil“ (Samstag und Sonntag) gefeiert wird, kann der Linienbusverkehr nicht über den Platz der Deutschen Einheit fahren und darum auch die Bushaltestelle Recklinghäuser Tor in Höhe der Johanneskirche am Südwall nicht ansteuern.

Von Freitag (7.00 Uhr) bis Sonntag (19.00 Uhr) werden darum alle Busse werden über den Willy-Brandt-Ring umgeleitet. Betroffen sind die Linien 208, 274, 276, 278, 279 (TaxiBus) 293, NE 3, NE 8, SB 26 und SB 18.

Zurück