Majtie Kolberg im Finale in Weissrussland

von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Majtie Kolberg, die für die LG Kreis-Ahrweiler startet, und regelmäßig mit den Dorstener Athleten gemeinsam ins Trainingslager fahrt und von LG-Trainer Leo Monz-Dietz betreut wird, trug in der abschließenden "Hunt-Staffel" auf ihrer Teildistanz über 600 Metern, die sie in neuer Bestzeit von 1:28 bewältigte, mit zum dritten Platz - und damit zum Finaleinzug - der Deutschen Mannschaft bei.

Das deutsche Team trifft am Freitag in Minsk auf die beiden Sieger der Halbfinals: Ukraine und Weissrussland. Beide Teams werden lautstark von den Zuschauern unterstützt. Deutschland wird mit Frankreich, Italien und Tchechien um die nächsten Plätze wettstreiten.

Text und Foto: LG

Zurück