Lippeverband lässt zwei Brücken überprüfen

von Martina Jansen

Dafür ist eine kurzzeitige Vollsperrung des Luner Wegs erforderlich

Der Lippeverband lässt am Dienstag, 21. März, zwei Brücken im Stadtgebiet überprüfen. Dabei wird es kurzzeitig auch zu einer Vollsperrung des Luner Wegs kommen.

Die Überprüfung der Brücken dauert jeweils etwa ein Stunde.

Betroffen davon ist eine Brücke am Luner Weg in Höhe Wienbach. Die Straße muss hier für die Dauer der Arbeiten voll gesperrt werden. Eine Umleitung erfolgt über Möllenweg, Bismarckstraße und Marienstraße.

Bei dem zweiten Bauwerk handelt es sich um eine Fußgängerbrücke über den Rapphoffs Mühlenbach zwischen Marler Straße und Hasselbecke. Hier können Fußgänger am Kontrollfahrzeug vorbeigehen.

Zurück