2. Dorstener Citylauf im Rahmen des Altstadtfestes

von Christian Sklenak

2. Dorstener Citylauf im Rahmen des Altstadtfestes

Am 2. Juni startet der 2. Dorstener Citylauf - Ab sofort können Anmeldungen vorgenommen werden

Rund 300 Läuferinnen und Läufer starteten im vergangenen Jahr beim 1. Dorstener Citylauf. Für die Zweitauflage am 2. Juni rechnen die Veranstalter und Sponsoren mit einer moderaten Steigerung der Teilnehmerzahl. „Wir haben die Starterliste zunächst einmal auf 700 Teilnehmer eingerichtet“, so Leo Monz-Dietz, Vorsitzender der Fachschaft Leichtathletik im Stadtsportverband Dorsten. Gemeinsam mit dem Dorstener Leichtathletik Club, dem VfL Rot-Weiß Dorsten, dem SV Lembeck, dem SSV Rhade und dem Leichtathletikteam Dorsten wird der Citylauf von der Fachschaft Leichtathletik des Stadtsportverbandes Dorsten organisiert.

Foto oben rechts: Veranstalter und Sponsoren hoffen auf eine rege Teilnehmerzahl beim 2. Dorstener Citylauf

Vier Wettbewerbe

Rund 300 Läuferinnen und Läufer starteten im vergangenen Jahr beim 1. Dorstener Citylauf. Für die Zweitauflage am 2. Juni rechnen die Veranstalter und Sponsoren mit einer moderaten Steigerung der Teilnehmerzahl. „Wir haben die Starterliste zunächst einmal auf 700 Teilnehmer eingerichtet“, so Leo Monz-Dietz, Vorsitzender der Fachschaft Leichtathletik im Stadtsportverband Dorsten. Gemeinsam mit dem Dorstener Leichtathletik Club, dem VfL Rot-Weiß Dorsten, dem SV Lembeck, dem SSV Rhade und dem Leichtathletikteam Dorsten wird der Citylauf von der Fachschaft Leichtathletik des Stadtsportverbandes Dorsten organisiert.

Um 14 Uhr startet der Bambinilauf, Jahrgänge 2011 und jünger, an den Mercaden. Die 500 m lange Strecke verläuft auf der Kanalpromenade. Die Startunterlagen werden dort ab 13 Uhr ausgehändigt.

Die weiteren Läufe starten am Platz der Deutschen Einheit. Dort ist auch der Zieleinlauf für den Jugendlauf (U16, U14, U12 und U10), Start um 16.15 Uhr, den „Raserlauf“, Start um 16.45 Uhr und den „Genießerlauf“, Start um 17.25 Uhr. Die Startunterlagen für alle drei Läufe werden ab 14.30 Uhr ausgegeben. „Der Raserlauf ist für Läufer mit einem Leistungsvermögen unterhalb von 22 Minuten gedacht. Alle anderen Starter sollten sich für den Genießerlauf anmelden“, rät Monz-Dietz.

Die Rundenlänge liegt bei rund 1000 m. Der Jugendlauf geht über zwei Runden und der „Raserlauf“ sowie der „Genießerlauf“ über fünf Runden. Die Streckenführung wurde etwas geändert. Die Lippestraße und den Marktplatz wurden aus der Strecke herausgenommen, gab es hier im letzten Jahr teils leichte Dissonanzen zwischen Teilnehmern des Citylaufes und Besuchern des Altstadtfestes. „Mit der neuen Streckenführung durch So kreuzen wie die durch das Altstadtfest belebte Innenstadt nur im Bereich der Bärenapotheke“, erklärt Leo Monz-Dietz. Dadurch wird sich auch die Helferzahl verringern, denn im Vorjahr waren sehr viele Streckenposten im Bereich der Lippestraße und des Marktplatzes im Einsatz. Ebenso wird der Veranstalter kein eigenes Caterina mehr anbieten. „Durch das Altstadtfest gibt es ein ausreichendes Angebot“, weiß Leo Monz-Dietz.

Falls die Starterliste nicht vor dem 2. Juni geschlossen wird, können spontane Nachmeldungen noch bis eine Stunde vor dem jeweiligen Lauf angenommen werden.

Als Sponsoren konnten wie Im Vorjahr die Mercaden sowie Kaufland gewonnen werden. "Wir möchten uns herzlich bedanken, ohne Sponsoren könnten wir so eine Veranstaltung nicht durchführen", so Leo Monz-Dietz.

Über den QR-Code gelangen Sie direkt zur Anmeldung:

Zurück