„Borgmann-Mobil“ kostenlos ausleihbar

von Martina Jansen (Kommentare: 0)

„Borgmann-Mobil“ kostenlos ausleihbar

Durch die finanzielle Unterstützung von 18 Unternehmen können sich Dorstener Vereine, Schulen, Kindergärten und soziale Einrichtungen der Stadt Dorsten den neunsitzigen Ford Transit kostenlos ausleihen.

Die Anschaffung des Fords wurde durch Werbung auf dem Wagen durch diese 18 Betriebe finanziert.
Die Firma „Regenbogen Kommunales Netzwerk GmbH“ hat das Projekt zusammen mit Martina Kocks von der Regionalen Wirtschaftsförderung ins Leben gerufen und konnten sofort das Autohaus Borgmann für diese Aktion gewinnen.
„Ich bin Clemens Borgmann dankbar dafür, dass er die Mühe und Kosten auf sich nimmt und fünf Jahre lang den Ford Transit auf das Autohaus Borgmann zulässt und ihn wartet“, so Martina Kocks.
Auf diese Weise können die Nutzer des „Borgmann-Mobils“ sofort vom Firmengelände des Autohauses losfahren und müssen sich um nichts Weiteres mehr kümmern. Nur vollgetankt und im sauberen Zustand sollte den Transit anschließend wieder zurückgegeben werden.

„Es war schön mitzuerleben, dass Dorstener Unternehmen über den Tellerrand schauen und sich sozial engagieren“, bedankt sich die Organisatorin für die angenehme Zusammenarbeit mit allen Beteiligten.

Alle interessierten Vereine, die das Fahrzeug für Ausflüge und andere Aktivitäten nutzen möchten, können sich unter der Telefonnummer 02369/91500 mit dem Autohaus Borgmann in Verbindung setzen.

Die Sponsoren des Vereins- und Sozialmobils:

Markt Apotheke
Wulfener Landbäckerei
Bußmanns Bauernlädchen
Humbert
F & B Schreinerei
Johne & Co
Brauhaus am Brauturm
Loick AG
Taxi Krewerth
TC-Physiotherapie Tatara
Lutec-System-Clamps
Blumental & Gustafson
EST Trucks
OFTEC
Deutsche Bank
August Preuss
Frischmarkt Jansen
Kortus & Kortus Immobilien

Foto oben rechts: (v. l.) Seniorchef Clemens Borgmann überreicht Martina Kocks die Schlüssel für das Vereinsmobil. Mit auf dem Foto: Vertreter der Sponsoren (v.l.) Blumental &Gustafson, Wulfener Landbäckerei, August Preuss, TC-Physiotherapie Tatara sowie der Schreinerei F& B.

Text und Foto: Martina Jansen

Zurück