BAM! – das ist der Startschuss für eine Entdeckungsreise in Dorstener Berufswelten, in Ausbildung und weiterführende Bildungswege

von Martina Jansen

BAM! – das ist der Startschuss für eine Entdeckungsreise in Dorstener Berufswelten, in Ausbildung und weiterführende Bildungswege

Am 24. Juni gibt es für alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 13 und für alle Bis-25-jährigen, die noch nach dem passenden Beruf suchen, und für Eltern und Interessierte ein besonderes Angebot um sich über Ausbildung, weiterführende Bildungswege und die Dorstener Berufswelt zu informieren.
„BAM! – die BerufsAktionMesse“ unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Tobias Stockhoff.

Gemeinsam mit der Stadt Dorsten und engagierten Vertretern aus Schulen, Unternehmen und Institutionen wurde die BAM! entwickelt. Der Verein „myjob dorsten e.V.“ ist Veranstalter der Erstauflage und setzt die Schwerpunkte auf ein erlebnisorientiertes Konzept und einen Ausstellerkreis mit lokalem Bezug.

Entdecke Berufswelten auf der BAM!

Von 10:00 bis 16:00 Uhr präsentieren sich fast 70 Unternehmen, Institutionen, Kolleg- und Hochschulen in der Dorstener VHS. Bei so vielen Ausstellern nutzen wir neben den Räumlichkeiten der VHS auch noch die Stadtbibliothek sowie das Außengelände“, erzählt Ulla Busch, Vorstandsmitglied des Vereins „myjob dorsten e.V.“. Die VHS bietet vielseitige Räumlichkeiten, zum Beispiel Werkräume für Metall- und Holzarbeiten, Küche, Handarbeits-, Gymnastik- und IT-Räume. So erhalten Jugendliche die Möglichkeit, viele Berufs- & Ausbildungsziele praktisch zu erleben. Die Unternehmer/innen stellen Inhalte von Berufen vor und können die Jugendlichen mit berufsbezogenen Aufgaben aktiv werden lassen.

„Auf der BAM! geht es ums Anschauen, ums Mitmachen, es dürfen Fragen gestellt werden und es sollen Kontakte zwischen den Ausstellern und den Besuchern geschlossen werden“, so Ulla Busch. Auf dem Außengelände sind unterschiedliche Mitmachaktionen geplant. Des Weiteren werden Vorträge zu unterschiedlichen Berufen und Weiterbildungsmöglichkeiten angeboten.

Orientierung

Für die 8-Klässler bietet die BAM! eine gute Möglichkeit, um mit Betrieben in Bezug auf das Praktika in der neunten Klasse in Kontakt zu treten. Eltern können die BAM! als Auftakt nutzen, um gemeinsam mit den Kindern über mögliche berufliche Schritte nachzudenken und frühzeitig Kontakt zu Ausbildungsbetrieben zu erhalten.

Schirmherr ist Bürgermeister Tobias Stockhoff.

Der Verein „myjob dorsten e.V.“ stellt sich vor:

Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Handwerk, Handel, Gesundheitswirtschaft und des öffentlichen Rechtes sowie engagierte Privatpersonen gründeten am 15.06.2015 in den Räumen der Sparkasse Vest den gemeinnützigen Verein „myjob-dorsten e.V.“.

Die bis zu diesem Zeitpunkt von „Sag Ja! zu Dorsten e.V.“ getragene Initiative führt die erfolgreich eingeleiteten Aktivitäten zur Förderung der Ausbildungsquote im Dorstener Raum und den Dialog mit allen Partnern fort. Die Konzentration auf die Förderung der Ausbildung und Informationen für Jugendliche und Eltern soll zukünftig zu einem Gleichgewicht auf dem Dorstener Ausbildungsmarkt führen. 

„Wir brauchen uns gegenseitig“, mit diesen Worten beschreibt der Vorstand die Situation auf dem Ausbildungsmarkt: „Junge Menschen suchen zukunftssichere Arbeitsplätze, die ihren Fähigkeiten und Neigungen entsprechen, Unternehmen brauchen engagierte und gut ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Realisierung ihrer Unternehmensziele. Somit muss die Wirtschaft selber die Initiative ergreifen.“

Vorstand „myjob-dorsten e.V.“:

1. Vorsitzender: Volker Tüshaus

2. Vorsitzender: Peter Büning

Schatzmeister: Arno Schade

Projektbegleitung: Ulla Busch

Gründungsmitglieder:

Hans-Joachim Balster, GF, Jungblut Maschinenbau GmbH

Peter Büning, Personalleiter, JC Eckardt

Guido Bunten, Prokurist, St. Elisabeth Krankenhaus

Ulla Busch, Beraterin, Trainerin

Matthias Feller, Leiter, Sparkasse Vest

Marco Gröbel, Steuerberater, Woltsche, Brieskorn und Partner

Julia Imping, Bäcker-& Konditormeisterin Kleinespel & Imping

Hans Kratz, Schulleiter, Gesamtschule Wulfen

Sandra Müller, Niederlassungsleiterin, Piening Personal Dorsten

Markus Pettendrup, GF, Autohaus Köpper

Arno Schade, Dipl. Volkswirt, Wirtschaftsförderer, Windor

Petra Scholten, Inhaberin, Scholten Raumausstattung

Volker Tüshaus, GF, Dorstener Drahtwerke

Weitere Mitglieder:

Kreishandwerkerschaft

Malerinnung Dorsten

Andreas Hatting, Gesamtschule Wulfen

Dipl. Ing. Anna Pipetz, my-spickzettel

Susanna Schönrock-Klenner, Senior Concept

Johanna Belecke, beloffice, BELWARE GmbH

Stefan Königshaus, Johann Spielmann GmbH, „Stiftsquelle“

Christoph Winck, Dorstener Zeitung

Mitwirkende:

 Berufe in Uniform

• Landespolizei NRW

• Bundespolizeiakademie

• Hauptzollamt

• Amtsgericht Marl

• Bundeswehr

• Feuerwehr Dorsten

 Berufe in der Verwaltung & Finanzwelt

• Finanzamt Marl

• Volksbank Dorsten

• Sparkasse Vest

• Stadt Dorsten

•Woltsche, Brieskorn und Partner

•IHK Nord Westfalen

 Berufe in der Pflege & im Gesundheitswesen

• BARMER GEK

• Zahnärztekammer

• Apothekerkammer & Holzwarth Apotheke

• Caritas Bildungszentrum für Pflege und Gesundheit

• St. Elisabeth Bildungsinstitut für Gesundheitsberufe

• AWO Seniorenzentrum Barkenberg

• Diakonisches Werk Maria Lindenhof

• IKK classic

• Pflege im Herzen Dorstens

 Freizeit & Fitness Berufe

•Freizeitbad Atlantis

•Olymp Sportpark

 Berufe in Handwerk, Baugewerbe & Industrie

• Scholten Raumausstattung

• Tischlerei Thomas Görg

• Bildungs-Centrum-Nies

• Bäckerei Kleinespel Imping

• Laschinger Bedachungen

• Zweiradexperte Schmitz

• KFZ Krauel & Kock

• Architektur- & Ingenieurbüro Rainer Thieken

• Metallwerk Franz Kleinken

• Metall-Innung Vest Recklinghausen

• Maler-Innung

• SHK Innung

• Handwerkskammer Münster

• Stiftsquelle

• Diegner & Schade

• Kreishandwerkerschaft

• Dorstener Drahtwerke

• Suden Dorsten

• Evonik Technology & Infrastructure

 Berufe in der Landwirtschaft, im Gartenbau & der Stadtentwicklung

• Landwirtschaftskammer Nordrhein

• Eckhard Vornbrock Garten- und Landschaftsbau

• Stadtteilbüro „Wir machen MITte“

 Berufe im Handel

• Honsel Lebensmittel

• Mercaden®

• Mercedes & Smart Köpper

 Berufe im Medien- & Computerbereich

• Dorstener Zeitung

• sector27

 Info, Beratung & Bildungsangebote

• Agentur für Arbeit Recklinghausen

• Stadtbibliothek Dorsten

• Frankfurt School of Finance and Management

• Westfälische Hochschule

• VHS

• Paul-Spiegel-Berufskolleg Dorsten

• Max-Born Berufskolleg Recklinghausen

• Dorstener Arbeit „Jugend stärken im Quartier“

• Dorstener Ausbildungsbörse

 Besondere Angebote

 • BAM! Messezeitung/Dorstener Zeitung

• Schülerfirma „Echt Lecker“ Von-Ketteler-Schule

• Messe-Lotsen v. SagJA!zu Dorsten e.V.

• myjob-dorsten e.V. und Partner der Initiative myjob-dorsten

• WINDOR

• chill out

Weitere Angebote folgen ...

 Veranstalter

myjob-dorsten e.V.

BAM! Büro: e.v@myjob-dorsten.de

 Schirmherr: Bürgermeister Tobias Stockhoff

 Text: Christian Sklenak

 

Zurück