Adventszauber von Freitag bis Sonntag im Bürgerpark Maria Lindenhof

von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Adventszauber von Freitag bis Sonntag im Bürgerpark Maria Lindenhof

Die Besucher erwartet auf und neben der Bühne ein buntes vorweihnachtliches Programm

Der Bürgerpark Maria Lindenhof e.V. lädt von Freitag bis Sonntag (6. bis 8. Dezember) zum Adventszauber ein. Rund um das Amphitheater wird den Besucherinnen und Besuchern auf und neben der großen Bühne ein abwechslungsreiches Programm geboten. Am Freitag und Samstag geht es jeweils um 18 Uhr los. Am Sonntag öffnet der Adventszauber um 14 Uhr. Der Eintritt ist frei.  Parkbürgermeister und Mitorganisator Hans Kratz beantwortet im Vorfeld die wichtigsten Fragen.

Was erwartet die Besucherinnen und Besucher beim Adventszauber?
Hans Kratz:
Wer noch nicht so richtig in Weihnachtsstimmung ist, wird es nach dem Besuch bei uns im Bürgerpark Maria Lindenhof auf jeden Fall sein. Das kann ich versprechen. Rund um die Parkgastronomie Oude Marie, die die Gäste ja bereits während des Sommerprogramms super versorgt hat, werden sich an allen Tagen Dorstener Vereine und Organisationen auf einem sehr gemütlichen Weihnachtsmarkt präsentieren - unter anderem werden die Schülervertretungen der beiden Gymnasien Petrinum und St. Ursula Leckeres aus der Weihnachtsbäckerei anbieten. Außerdem haben wir ein fantastisches Bühnenprogramm. Wir freuen uns auf ein Adventserlebnis der besonderen Art, das in Dorsten zu einer Tradition werden könnte.

Wie sieht das Bühnenprogramm aus?
Hans Kratz:
Am Freitag wird um 20 Uhr das Improfessionell Theater aus Essen eine exklusive Weihnachtsshow auf die Bühne bringen  – Improvisationstheater vom Feinsten. Am Samstag sorgt die Dorstener Formation „Project Flow“ mit Guido Harding und Dr. Stefan C. Maus ab 19.30 Uhr für den passenden vorweihnachtlichen Parkgroove. Am Sonntag sind dann ab 14 Uhr alle zu einem offenen Adventssingen eingeladen.

Wie viele Chöre und Gruppen haben sich schon angemeldet? Und bis wann sind Anmeldungen möglich?
Hans Kratz:
Bisher hat sich der Kinderchor der Augustaschule unter der Leitung von Bernhard Gutsch angemeldet. Nach dieser Einstimmung sind die Besucherinnen und Besucher selbst gefordert.
Bernhard Gutsch freut sich darauf, mit möglichst vielen den Park vorweihnachtlich zum Klingen zu bringen. Kurzentschlossene Ensembles jeder Art können sich immer noch gerne bei mir per E-Mail an kratz.dorsten@t-online.de anmelden. Alle sind sehr herzlich willkommen.

Hinweis: Gefördert wird das Projekt Bürgerpark Maria Lindenhof aus Mitteln des Bürgerfonds „Wir machen MITte“

Text: Stadt Dorsten

Zurück