September 2018

VHS-Bildervortrag zu der aktuellen Ausstellung in der Villa Hügel

Die Magie der Farben. Josef Albers. Interaction
Die Wirkung der Farbe in den Werken von Josef Albers (1888 bis 1976) ist kraftvoll und unverwechselbar. Linie, Farbe, Fläche und Raum interagieren miteinander und fordern die Wahrnehmung des Betrachters heraus. Albers Serie „Homage to the Square“, die mehr als 2.000 Bilder umfasst, wurde zum Markenzeichen des wegweisenden Künstlers, Lehrers, Kunsttheoretikers und Impulsgebers.

In einer großangelegten Retrospektive wollen die Kulturstiftung Ruhr und das Josef Albers Museum Quadrat Bottrop Hauptwerke seines facettenreichen Schaffens in der Villa Hügel, Essen, zusammenführen. Mit der Ausstellung Josef Albers. Interaction wird erstmals seit 30 Jahren wieder eine große Werkschau des in Bottrop geborenen Künstlers zu sehen sein.

Die Kunsthistorikerin und freischaffende Künstlerin Dr. Gaby Lepper-Mainzer informiert in dem VHS-Vortrag am Donnerstag, 4. Oktober, um 19.30 Uhr im Alten Rathaus in Haltern am See (Eintritt fünf, ermäßigt drei Euro) über die aktuelle Ausstellung, die noch bis zum 7. Oktober in der Villa Hügel in Essen zu sehen ist.

2018 von Ulf Steinböhmer

Lippstraße in Richtung Markt gesperrt

Die von den Stadtwerken Haltern am See beauftragten Tiefbauarbeiten auf der Lippstraße schreiten voran. Deshalb wird ab Freitag, 14. September, der dritte Bauabschnitt für die Dauer von voraussichtlich drei Wochen eingerichtet. Das bedeutet, dass die Lippstraße zwischen dem Stadtgraben und dem Markt gesperrt ist. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

2018 von Ulf Steinböhmer

Wochenmarkt rund um den Galen-Park

Vom 9. bis 16. September veranstaltet die Kirchengemeinde St. Sixtus eine Glaubenswoche. Deshalb wird sie auch ein großes Zelt auf dem Marktplatz aufbauen. Aus diesem Grund findet der Wochenmarkt am Dienstag, 11., und Freitag, 14. September, rund um den Galen-Park statt. Das hat die Stadtverwaltung mit den Markthändlern abgestimmt. 

2018 von Ulf Steinböhmer

Jobcenter am Freitag geschlossen

Wegen einer Mitarbeiterversammlung ist das Halterner Jobcenter am Freitag, 14. September, geschlossen. Die Kolleginnen und Kollegen sind am Montag, 17. September, wieder erreichbar. 

2018 von Ulf Steinböhmer

VHS bietet drei Excel-Schulunge

In den letzten Jahren hat sich immer wieder gezeigt, dass Excel eine sehr bedeutsame Anwendung im beruflichen Alltag ist. Zudem ist sie sehr verbreitet. Auch deshalb fragen viele Arbeitgeber genau nach den nachweisbaren Kenntnissen zu diesem Programm. Die VHS-Excel-Module „Arbeitsgrundlagen“, „Tabellen formatieren“ und „Rechnen mit Excel“ bilden drei Facetten des Programms ab, die im Büro wichtig sein können. Sie können unabhängig voneinander gebucht werden und enthalten folgende Aspekte:

Excel Modul 1: Arbeitsgrundlagen (Montag 17. September)

Dieses Modul beinhaltet den Umgang mit Excel-Anwendungsfenstern und Excel-Arbeitsmappen, markieren, kopieren, verschieben, einfügen, Zeilen/Spalten ein-/ausblenden sowie Zeilenhöhen / Spaltenbreiten verändern und automatisch anpassen.

Excel Modul 2: Tabellen formatieren (Mittwoch 19. September)

Im Zentrum dieses Moduls steht das Formatieren: Standard oder benutzerdefiniert, Formatvorlagen erstellen und übertragen sowie die bedingte Formatierung.

Excel Modul 3: Rechnen mit Excel (Freitag 21. September)

In diesem Modul geht es um die Grundrechenarten in Excel, Summenfunktion und artverwandte Berechnungen, Berechnungen über mehrere Tabellenblätter oder Arbeitsmappen sowie Absolute- /relative Zellreferenz.

Anmeldungen und weitere Informationen gibt es in der VHS, Telefon 02364 933-442. Die VHS bittet um eine vorherige Anmeldung, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Das Entgelt beträgt 21Euro pro Modul. An den drei Terminen sind die Schulungen jeweils von 18.30 bis 21 Uhr im Computerraum der VHS-Zweigstelle Muttergottesstiege 6. Kursleiter ist Dr. Karl-Heinz Koop.

2018 von Ulf Steinböhmer