2019

Dorstens Altstadt bekommt ein neues Gesicht

Die Arbeiten in der Innenstadt schreiten voran

Seit über einem Jahr wird in der Dorstener Fußgängerzone gearbeitet. Seit dem Baustart am 3. September 2018 wurden Lippestraße und Klosterstraße bereits fertiggestellt. Zuletzt wurde zuletzt kräftig in der Essener Straße, auf dem Marktplatz sowie in der Recklinghäuser Straße gearbeitet. Die Stadtfeste, in diesem Jahr erstmalig vom Team Dr. Schlotmann & Friends organisiert, konnten ohne Behinderungen durchgeführt werden und auch das Lichterfest am letzten Wochenende wurde ohne größere Behinderungen durch Baustellen gefeiert.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Alle Jahre wieder …

… ruft die DORSTENER TAFEL Bürgerinnen und Bürger, Schulen, Firmen und Institutionen auf, weihnachtliche Päckchen zusammenzustellen, die kurz vor Weihnachten unseren ‚Kunden‘, also bedürftigen Mitbürgerinnen und Mitbürgern, gegeben werden: Weihnachten soll es eben etwas Besonderes sein – für alle!

Der Startschuss der diesjährigen Aktion fiel am Donnerstag, 21.11.2019 um ca. 13 Uhr durch Bürgermeister Tobias Stockhoff als Schirmherrn der TAFEL in den Räumen der TAFEL am Handwerkshof.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Spielplätze in Dorsten sollen abwechslungsreicher und attraktiver werden

Der Rat der Stadt Dorsten stimmt am 27. November über den Spielflächenbedarfsplan ab

Weniger ist oft mehr – dieses Motto könnte über dem Spielflächenbedarfsplan der Stadt Dorsten stehen, über den die Ratsmitglieder in der nächsten Sitzung am 27. November abstimmen werden. Bislang gab es in der Stadt Dorsten rund 160 öffentliche Spielplätze – viele davon waren schon nicht mehr als solche zu erkennen.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Tempo-Kontrollen vom 25. November bis 1. Dezember 2019

Der Radarwagen der Stadt wird in der kommenden Woche folgende Straßen besonders in den Blick nehmen:

Birkenallee, Dülmener Straße, Gahlener Straße und Storchsbaumstraße.

Außerdem wird es intensive Geschwindigkeitskontrollen im Umfeld von Grundschulen geben.
Darüber hinaus muss im gesamten Stadtgebiet mit Geschwindigkeitsmessungen gerechnet werden.

Text: Stadt Dorsten

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Pfandbonspende für die Kambodschahilfe in allen Honsel Filialen

Kunden und Mitarbeiter steigerten den Spendenbetrag gegenüber 2018 um fast 1000 Euro

Die Idee Pfandgeld für den guten Zweck zu sammeln kam ursprünglich von den Schülern und Schülerinnen des Gymnasiums St. Ursula. Sie wollten die leeren Pfandflaschen in der Schule sammeln und der Kambodschahilfe spenden. So kam innerhalb von nur zwei Wochen die stolze Summe von 800 Euro zusammen. 

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)