2017

innogy Klimaschutzpreis für Heimatverein Deuten

Auszeichnung für besonderes Umweltschutzprogramm - 5.000 Euro Prämie für drei Preisträger / Gemeinsamer Preis der Stadt Dorsten und innogy

 

Weiterlesen …

2017 von Christian Sklenak

Vereinte Volksbank übergibt 70.000 € an Kindergärten und Musikvereine

In 40 Einrichtungen können nun konkrete Wünsche für Kinder umgesetzt werden

Geschenke machen dann besonders glücklich, wenn sie genau Geschmack und Bedürfnis des Beschenkten treffen. Und deshalb hatte die Vereinte Volksbank in Dorsten nachgefragt, bevor heute insgesamt 70.000 Euro an Fördergeldern allen Dorstener Kindergärten und Musikvereinen übergeben wurden. Die Bankenvorstände Ingo Hinzmann und Johannes Becker blickten bei der stimmungsvoll adventlichen Feierstunde im Alten Rathaus denn auch ausnahmslos in strahlende Gesichter. „Fördern gehört bei uns zum guten Ton“, so die Bankvorstände übereinstimmend.

Foto rechts: Vertreter der 40 Einrichtungen mit dem Vorstand der Vereinten Volksbank

Weiterlesen …

2017 von Christian Sklenak

Weihnachtliches Mitsing-Konzert am 22. Dezember auf dem Markt

Blasorchester St. Antonius, Interessengemeinschaft Altstadt und Stadt laden dazu ein

Zum weihnachtlichen Mitsing-Konzert auf dem Marktplatz vor dem Alten Rathaus laden das Blasorchester St. Antonius, die Kaufleute der Interessengemeinschaft Altstadt (DIA) und Bürgermeister Tobias Stockhoff ein am Freitag, 22. Dezember. Alle, die sich mit bekannten Advents- und Weihnachtsliedern auf das Fest einstimmen möchten, sind ab etwa 17 Uhr willkommen.

Weiterlesen …

2017 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Über den Treppengiebeln Dorstens

55 Jahre lang auf der Suche nach den besten Motiven

Eines der bekanntesten Bilder, wenn nicht sogar das Bekannteste, das die Stadt Dorsten zeigt, ist wohl das Werk des Fotografen Peter Koerber. Es zeigt den Marktplatz mit den zahlreichen markanten Giebeldächern der Stadt.
„Ich habe schon immer daran gedacht, unsere Treppengiebelhäuser der Altstadt mit anderen auffallenden Gebäuden darzustellen“, verrät der Dorstener. Diese Lesegeschichte gibt Ihnen liebe Leserin, lieber Leser, einen kleinen Einblick in die Entstehungsgeschichte des Bildes sowie in das fotografisch-künstlerische Leben des stadtbekannten Fotografen.

Weiterlesen …

2017 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Winterpause für das Wulfener Standard Paar Andre und Kristina Kruschinski

Am vergangenen Samstag (09.12) tanzte das Wulfener Standard Paar Andre und Kristina Kruschinski in Oldezaal/ Niederlande ihr letztes Turnier dieser Saison.

Dieses Turnier ist für viele belgische, niederländische und deutsche Standard Paare in der Sen. 1 A Klasse der Höhepunkt und Abschluss einer Turniersaison.

Mit einem hervorragenden zweiten Platz kehrten die beiden erschöpft und mitten in der Nacht nach Wulfen zurück. Beide sind sehr zufrieden, zumal sie ihr Programm und die Schrittfolgen in so manch später Trainingseinheit im TSZ Trainingszentrum intensiv verfeinert haben.

Jetzt steht erst einmal die verdiente Winterpause an, bevor im nächsten Jahr neue Ziele und vielleicht auch der Aufstieg in die Sonderklasse avisiert werden.

Text: TSZ Wulfen

2017 von Martina Jansen (Kommentare: 0)