April 2019

Young- und Oldtimer haben ein gewisses Etwas

Ein bisschen Kindheit, ein bisschen Erinnerung und viele Geschichten

1986 eröffnet in Frankfurt die berühmte Kunsthalle Schirn, das Musical Phantom der Oper hat seine Uraufführung und Reinhold Messner besteigt als erster Mensch den letzten aller vierzehn Achttausender. Im selben Jahr läuft ein roter Porsche 944 vom Band – damals nichts besonderes, ist er doch nur einer von insgesamt 163.302 Fahrzeugen dieser Baureihe. Heute, mehr als 30 Jahre später sieht das jedoch ein bisschen anders aus. Denn der Halterner Axel Schäfers hat dem roten Flitzer auf gewisse Weise eine neue Bedeutung gegeben.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

„Baldur Ahoi!“ Personenfähre quert wieder die Lippe

Fährsaison in Dorsten startete am 3. April

Es heißt wieder „Handanlegen“, wenn der Lippeverband am Mittwoch, 10. April, die Personenfähre „Baldur“ zu Wasser lässt. Ab dann können sich Radfahrer und Spaziergänger wieder eigenständig von einem Ufer der Lippe zum anderen kurbeln. Das Besondere: Es ist kostenlos und für alle Beteiligten ein großer Spaß.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Bambini, Raser, Genießer und „Color Run“

Dorstener Citylauf im Rahmen des Altstadtfestes

Die Fachschaft Leichtathletik im Stadtsportverband organisiert am 1. Juni im Rahmen des Altstadtfestes die dritte Auflage des Citylaufes. Als Hauptsponsoren konnten die Praxis Dr. Schlotmann und Lebensmittel HONSEL gewonnen werden.
Die Veranstaltung soll möglichst viele Sportler unterschiedlicher Alters- und Leistungsklassen ansprechen und wird von den Dorstener Leichtathletik-Vereinen Dorstener LC (DLC), Leichtathletik-Team Dorsten (LTD), VfL RW Dorsten, SV Lembeck und SSV Rhade organisiert.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Tempo-Kontrollen vom 08. bis 14. April 2019

Der Radarwagen der Stadt wird in der kommenden Woche folgende Straßen besonders in den Blick nehmen:

Erler Straße, Lembecker Straße, Rhader Straße, Lippramsdorfer Straße und B 58.

Darüber hinaus muss natürlich im gesamten Stadtgebiet mit weiteren Geschwindigkeitsmessungen gerechnet werden.

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Fritz erklärt die Welt: Warum haben wir Nachnamen?

Wenn ihr in der Schule zu irgendetwas aufgerufen werdet, dann ja oft nach Nachnamen.
Alphabetisch. Ich hab mich dabei immer ein bisschen benachteiligt gefühlt, weil ich „Schaefer“ mit Nachnamen heiße – und das „S“ kommt eben erst sehr spät im Alphabet.

Leute, die „Aal“ mit Nachnamen heißen, kommen immer zuerst dran. Aber dann heißen sie immer noch „Aal“ mit Nachnamen und das will man ja auch nicht.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)