Januar 2019

Große Freude bei Familie Winkel

Charity-Aktion war ein voller Erfolg

Die Freude bei Familie Winkel aus Altendorf war groß, als Mitte Dezember die Botschaft vom WZ-Hundezentrum einging, dass die benötigte Spendensumme in Höhe von 25.000 Euro für die Ausbildung der Assistenzhündin Tessa für den 12-jährigen Sohn Nils erreicht wurde.

In unserer Ausgabe am 8. Dezember riefen wir Sie, liebe Leserinnen und liebe Leser, dazu auf, sich an der Spendenaktion zu beteiligen.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Treffen der Lebensmittelretter

Die Dorstener Lebensmittelretter treffen sich am 31. Januar um 18 Uhr in der Innenstadt in den Räumen der Dorstener Arbeit.

Interessierte Dorstener sind gerne gesehen.

Foto oben rechts: Dieter, Karin und Nicky Johannsen sind Dorstens erste Foodsharer

Foto: Christian Sklenak

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Chirurgie durchs Schlüsselloch: Der schonende Blick in das Gelenk

St. Elisabeth-Krankenhaus nimmt teil am „Tag der Arthroskopie“

„Arthroskopie hilft!“ lautet die Kampagne der AGA, der Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie. Im Rahmen dieser Kampagne wurde in Deutschland, Österreich und der Schweiz der erste „Tag der Arthroskopie“ einberufen, am 1. Februar 2019. Damit möchte die weltweit größte Arthroskopie-Gesellschaft über diese Operationsmethode aufklären.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Gala Ehrenamt 2019

Kartenkontingente werden jetzt abgefragt

Seit einigen Wochen haben die Planungen für die Gala-Ehrenamt begonnen, Vorschläge für die zu Ehrenden sind bereits eingegangen. Die Jury will im Februar eine Auswahl treffen, Vorschläge werden daher weiterhin entgegengenommen, bitte per Brief an das Bürgermeisterbüro, Halterner Straße 5, senden oder per Mail an: buergermeisterbuero@dorsten.de.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Noch freie Plätze

Girls‘ Day bei der Dorstener Stadtverwaltung

Am Donnerstag, 28. März 2019, findetder diesjährige bundesweite Girls‘ Day statt. Die Stadtverwaltung Dorsten ist auch wieder dabei und lädt an diesem Tag Schülerinnen ein, Berufe kennen zu lernen, die eher als männertypisch gelten und bei der Ausbildungs- und Berufswahl weniger in Erwägung gezogen werden. Eine gute Möglichkeit für Mädchen, neue Erfahrungen zu machen und das eigene Berufswahlspektrum zu erweitern, so Gleichstellungsbeauftragte Vera Konieczka. Vielleicht entdeckt die eine oder andere an diesem Tag ihren Traumberuf – und bewirbt sich später hier um einen Ausbildungsplatz.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)