Juli 2018

Bürgerbüro am Donnerstag von 7 bis 16 Uhr geöffnet

Aufgrund der anhaltenden Hitze wird das Bürgerbüro im Rathaus (Halterner Straße 5) am Donnerstag, 2. August, bereits um 7.00 Uhr – also eine Stunde früher als sonst – die Türen für Bürgerinnen und Bürger öffnen und dafür um 16.00 Uhr schließen.

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Adalbert Jaster feiert heute seinen 90. Geburtstag

Adalbert Jaster wurde 1928 geboren und lebte im Kreis Deutsch-Krone in Pommern.

1944 wurde er noch als 16-Jähriger zum Kriegsdienst eingezogen und sah seine Familie mit seinen elf Geschwistern zum vorerst letzten Mal. Er geriet einige Monate in englische Gefangenschaft, konnte sich dann aber zu seinen Verwandten in Berlin-Potsdam durchschlagen, wo er an Weihnachten 1945 mit seiner Mutter und den jüngeren Geschwistern wieder glücklich vereint war.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Parkraumbewirtschaftung am Rathaus gut gestartet

Zu Details der differenzierten Regelung gibt es noch vereinzelte Nachfragen

Die Parkraumbewirtschaftung rund ums Rathaus ist im ersten Monat gut gestartet. Es war die richtige Entscheidung damit zu den Sommerferien – also ohne den üblichen Parkdruck – zu starten. So konnte die Eingewöhnungszeit „gestreckt“ werden. Nach den Sommerferien wird zudem der neue Berufschulparkplatz mit 114 Stellplätzen in Betrieb gehen. Dies wird ebenfalls zu einer Entspannung der Situation beitragen.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Radtour durch die Hohe Mark nach Raesfeld

Der Verkehrsverein Dorsten lädt ein zum Besuch des Tierparks am Schloß Raesfeld und des dortigen Naturkundehauses.

Eventuell erfolgt auch eine kurze Führung durch die Werkstätten der Akademie des Handwerks, Kosten: 2,50 Euro. Anschließend Besuch in einem der schönen Cafés in Raesfeld rund um das Schloss oder der näheren Umgebung.  
Treffpunkt: 12:00 Uhr Freizeitbad Atlantis.
Wie immer, sind Gäste/Freunde/Neubürger herzlich willkommen, jedoch werden Nicht-Mitglieder um einen Obulus gebeten.

Text: Verkehrsverein Dorsten

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Systemwechsel bei der Passbild-Erstellung

Vom 1. bis 8. August können im Rathaus keine biometrischen Passbilder erstellt werden

Die Fotokabine im Rathaus zur Erstellung von Passbildern wird in den Tagen ab dem 1. August 2018 abgebaut und durch ein neues System ersetzt, das voraussichtlich am 8. August einsatzbereit ist. In den Tagen dazwischen wird es im Rathaus nicht möglich sein, biometrische Aufnahmen für Anträge auf Ausweis- und Passdokumente oder Führerscheine anzufertigen. Wer in diesen Tagen einen entsprechenden Antrag stellen möchte, muss die benötigten Fotos mitbringen.

Das neue System „Speed Capture“ wird keine Fotoausdrucke mehr anfertigen, sondern die Bilder direkt digital zur weiteren Bearbeitung an die Kolleginnen im Bürgerbüro weiterleiten.

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)