Juni 2018

„Und er bewegt sich doch…“

„Future City“ – Ausstellung mit der Dorstener Künstlerin Doris Gerhard

Die Zeit vom 22. bis 24. Juni hat sich Doris Gerhard sicherlich ganz dick in ihrem Kalender angestrichen. Zu diesem Zeitpunkt wird sie in Rostock sein, denn die Anwesenheit der Künstler ist dort Pflicht. Doris Gerhardts Bildserie wurde von der Jury der HANSEartWORKS 2018 im Rahmen der Ausschreibung „Future City“ zusammen mit den Werken weiterer Künstler als interessanteste eingereichte Fotoarbeiten ausgewählt.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Bürgermeister vor Ort: Termin in Deuten

Bürgermeister Tobias Stockhoff setzt seine Gesprächsreihe „Bürgermeister vor Ort“ in Deuten fort.

Am Montag, 18. Juni, ist er ab 16.00 Uhr für alle Bürgerinnen und Bürger ansprechbar im Heimathaus an der Soerheide 38. Der Heimatverein bewirtet Gäste an diesem Nachmittag gegen einen kleinen Obolus mit Getränken.

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Bergfest vom 15. bis 17. Juni

Straßensperrungen und Umleitung von Buslinien

Wegen des Bergfestes in Hervest-Dorsten werden einige Straßen von Freitag, 15. Juni, 18 Uhr, bis Sonntag, 17. Juni, 20 Uhr, für den Durchgangsverkehr gesperrt.
Es handelt sich dabei um die Straßen

  • Im Harsewinkel zwischen Einmündung Halterner Straße und Kreuzung Glück-Auf-Straße und an der Einmündung Vinzenzstraße
  • Burgsdorffstraße in Höhe der Einmündung Glück-Auf-Straße
  • An der Landwehr zwischen Einmündung Im Harsewinkel und Kreuzung Joachimstraße
  • Glück-Auf-Straße zwischen Kreisverkehr und Einmündung Burgsdorffstraße

Anwohner werden gebeten, ihre Fahrzeuge in dieser Zeit nicht am Fahrbahnrand bzw. auf den öffentlichen Parkflächen im Veranstaltungsbereich abzustellen.

Der Linienverkehr der Vestischen Straßenbahnen GmbH, Linie 274 sowie NE 8 werden während dieser Zeit über Glück-Auf-Straße, Freiligrathstraße und Halterner Straße umgeleitet.
Eine Umleitung des Öffentlichen Nahverkehrs über Wasserstraße und Am Katenberg ist aufgrund des am 16. Juni erstmals im Rahmen des Bergfestes stattfindenden Radrennens nicht möglich.

Text: Stadt Dorsten

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Erhebungen für Einzelhandelskonzept starten

Stadtverwaltung bittet Geschäftsleute, die Datenerhebung zu unterstützten

Das Anfang 2018 beschlossene Einzelhandels-Steuerungskonzept basiert auf Ende 2013 erhobenen Daten. Diese Datenbasis wird nunmehr im Zuge einer handelswirtschaftlichen Untersuchung und Bewertung des Dorstener Einzelhandels mit Blick auf die Fortschreibung des Konzeptes aktualisiert.

Mit der Untersuchung hat die Stadt Dorsten nach einem Ausschreibungsverfahren das u.a. auf Einzelhandelsfragen spezialisierte Planungsbüro Stadt- und Regionalplanung Dr. Jansen GmbH aus Köln beauftragt.

 

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Unbekannte „schälen“ großflächig Rinde von Baum

Grünflächenabteilung versucht, Hainbuche an der Dimker Allee zu erhalten

An der Dimker Allee in Nähe der kleinen Barkenberger Ladenzeile steht seit Dienstag ein mit Folie umwickelter Baum. Das vermeintliche Kunstwerk hat leider einen traurigen Hintergrund: Unbekannte hatten in der vergangenen Woche nahezu mannshoch die Rinde der Hainbuche abgeschält. Nachdem Bürger den schweren Schaden gemeldet hatten, versucht die Grünflächenabteilung der Stadt Dorsten nun, den Baum zu erhalten. Damit er nicht austrocknet, wurde er feucht gemacht und mit Folie umwickelt.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)