April 2018

Brandaktuell und lebensnah

Theateraufführung in der Gesamtschule Wulfen

Wie integriert man sich als junger Mensch, wenn man nicht arbeiten darf? Ohne Geld keinen Zugang zur Gesellschaft findet? Und Kultur und Sprache fremd sind?
Das Jugendtheaterstück „Meet Me“ erzählte im Forum der Gesamtschule Wulfen 160 Schülern des 10. Jahrgangs die Geschichte eines Jugendlichen, der mit seinen Sehnsüchten, Ängsten und Schwächen auf der Suche nach seinem Platz im Leben ist. „Wir haben uns für diese Veranstaltung entschieden“, so Schulleiter Hermann Twittenhoff, um einen Theaterbesuch im Klassenverband zu ermöglichen. Durch das brandaktuelle Thema werden auch Grundlagen für das Aufgreifen des Stoffes im Unterricht geboten.“

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

34.500 druckfrische Ausgaben der Lokallust Dorsten liegen wieder bereit

34.500 druckfrische Ausgaben der Lokallust Dorsten liegen wieder bereit und warten darauf verteilt – und natürlich auch gelesen – zu werden.

Mit 64 Seiten ist sie wieder randvoll mit Lesegeschichten, Informationen, Terminen und natürlich Angeboten heimischer Firmen.
Der Mai steht ganz im Zeichen der Feste, der Gemeinsamkeit und der Natur. Daher handeln unsere Geschichten unter anderem vom „Steh-Paddeln“ auf der Lippe, vom Garten, vom Ehrenamt in der Grünpflege oder beim gemeinsamen Kochen mit Flüchtlingen. Aber auch Feste gibt es jetzt reichlich in Dorsten: Schützenfeste stehen an, das Blumenfest in Holsterhausen, der Hansetag und auch die Nacht der Revanche warten auf viele Besucher.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Neue Technik zur Erfassung von Parkverstößen

Smartphones mit spezieller Software registrieren Parksünder und stellen Verwarnungen aus

Zur Erfassung von Parkverstößen setzt die Stadt Dorsten ab sofort eine neue Technik ein. Damit verbunden ist eine auch für Bürger sichtbare Änderung: Statt der bekannten orangefarbenen Hinweise finden Parksünder künftig einen kleinen Ausdruck auf Thermo-Papier mit der Aufschrift „Verwarnung“ hinter dem Scheibenwischer. Der Umstieg ist mit einem Übergang verbunden. Parallel zur Einführung der neuen Technik bleiben vorläufig auch die alten Geräte und die bekannten Hinweiszettel noch im Einsatz.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Verlegung der Müllabfuhr wegen des Feiertages 1. Mai

Abfuhr verschiebt sich bis Samstag um jeweils einen Tag

Wegen des Feiertages am Dienstag, 1. Mai 2018, muss auch die Abfallentsorgung verschoben werden. Die Abfallbehälter werden nach dem Feiertag jeweils einen Tag später geleert, so dass letztlich der Freitagsbezirk erst am Samstag, 5. Mai 2018, entsorgt wird.

Bitte stellen Sie an diesen Tagen in den jeweiligen Bezirken turnusgemäß entweder den Restmüllbehälter, die Biotonne, das Papiergefäß oder den Verpackungssack/-tonne ab 7.00 Uhr zur Entleerung bereit.

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Volles Haus im Begegnungszentrum Brunnenplatz

Flüchtlinge des Kochklubs Zukunft (Zusammen kochen und in Frieden teilen) luden heute Senioren zu einem Essen aus ihrer Heimat ein. (Die Lesegeschichte dazu können Sie in der neuesten Printausgabe der Lokallust lesen.)

Mehr als 20 angemeldete Personen sind dieser Einladung gefolgt, sodass es eng wurde am Brunnenplatz. Offensichtlich trauen sich jedoch eher die Frauen auch mal neue Gerichte zu probieren, denn sie waren eindeutig in der Überzahl. Anders sah es bei den Flüchtlingen aus, hier dominierten – vor allem am Herd – die Männer.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)