Nachrichten aus Haltern

Rentenstelle im Rathaus geschlossen

Die Stadtverwaltung macht darauf aufmerksam, dass vom 23. bis einschließlich 31. Mai im Rathaus keine Rentenantragstellung möglich ist. In dringenden Angelegenheiten können telefonische Auskünfte und Informationen in der Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung in Münster, Gartenstraße 194, 48147 Münster, eingeholt werden, Telefon 0800 1000 480 11 (kostenloser Anruf). Termine für Antragstellungen in den Auskunfts- und Beratungsstellen der Deutschen Rentenversicherung (Recklinghausen, Münster, Essen, Dortmund und Gelsenkirchen) können zentral bei der Deutschen Rentenversicherung in Münster vereinbart werden: Telefon 0251-238-4646.

2016 von Ulf Steinböhmer

TuS Haltern spendet Erlöse vom letzten Heimspiel an die Bürgerstiftung

Das wird ein spannendes Spiel am 22. Mai in der Fußball-Landesliga. Tabellenführer TuS Haltern empfängt in der Stauseekampfbahn die Sportfreunde Stuckenbrock, die noch um den Klassenerhalt kämpfen. Anders hingegeben das Team von Sven Hozjak, denn der TuS kann im letzten Heimspiel den Aufstieg in die Westfalenliga perfekt machen.
„Wir erwarten 500 Zuschauer“, sagt Vorsitzender Christoph Metzelder nicht ganz ohne Hintergedanken. Denn der Eintritt zu diesem Spiel ist frei, aber TuS-Kassierer Rolf Brüggemann wird jeden Fan an der Kasse um eine Spende bitten. Das ist nichts Neues, denn auf den Eintritt verzichtet der TuS schon die ganze Saison, die Spenden fließen dann der eigenen Talentschmiede zu.

Bild oben: Beate Mertmann, Vorsitzende der Bürgerstiftung, freut sich über die zu erwartende Spende des TuS Haltern. Mit ihr freuen sich (v.l.) Dirk van Buer (Stiftungsrat), TuS-Kassierer Rolf Brüggemann und Vorsitzender Christoph Metzelnder auf ein gut besuchtes Spiel.

Weiterlesen …

2016 von Ulf Steinböhmer

Flüchtlinge säubern Grünanlagen

Gute Erfahrungen hat die Stadtverwaltung mit mehr als 20 Asylbegehrenden gemacht, die seit geraumer Zeit damit beschäftigt werden, städtische Grünanlagen oder Schulhöfe zu pflegen und zu reinigen. „Das klappt insgesamt sehr gut“, sagt Ordnungs- und Sozialamtsleiter Helmut Lampe. „Die Männer sind sehr motiviert zu arbeiten. Sicherlich auch deshalb, weil sie so eine Alltagsstruktur bekommen und sich zudem etwas Geld hinzuverdienen können.“

Weiterlesen …

2016 von Ulf Steinböhmer

OPEN! - Tag der offenen Museen, Galerien + Werkstätten

Am Sonntag, dem 22. Mai, findet der Internationale Museumstag 2016 statt. Zum siebten Mal nimmt die Stadt Haltern am See zusammen mit dem ortsansässigen Museum, mit Galerien und Werkstätten am „Internationalen Museumstag“ teil. Die große öffentliche Resonanz von 2014 veranlasst die Stadtagentur Haltern am See als Veranstalterin, auch im Jahr 2016 den Museumstag als einen Tag der öffentlichen Präsentation künstlerischen Schaffens zu nutzen und Museum, Werkstätten, Ateliers und andere Orte für das Publikum zu öffnen.

Weiterlesen …

2016 von Ulf Steinböhmer

Tag der offenen Tür an der Conzeallee

Zum Tag der offenen Tür lädt das Familienzentrum Conzeallee ein. Die städtische Tageseinrichtung hat für Samstag, 4. Juni, ein umfangreiches Programm erarbeitet, dazu sind alle Interessierten eingeladen. Zwischen 11.30 und 16 Uhr stehen diese Punkte auf dem Plan: Ein Mitmachzirkus lädt zwischen 11.30 und 13.30 Uhr u.a. zum Stelzenlaufen ein, zwischen 13.30 und 15 Uhr können sich Kinder schminken (lassen), von 15 bis 16 Uhr unterhält ein Puppentheater die jungen und älteren Gäste. Ebenso erfahren die Besucher, wie der Alltag in diesem Familienzentrums gestaltet wird.

2016 von Ulf Steinböhmer