Nachrichten aus Dorsten

Aktion "Einkaufstasche ImmerWieder" endet mit einem Sommerfest vor der Volksbank

Am Samstag, 27.08. feiert das Haus Kilian, ein Wohnheim für Menschen mit Behinderung, sein Sommerfest vor der Volksbank Schermbeck.

Zwischen 16 und 18 Uhr spielen die Band LOFX und die Bläserklasse der Gesamtschule Schermbeck, ein Grillstand und kalte Getränke versorgen die Besucher.
"Seit etwa zwei Wochen verkaufen wir unsere Schermbecker Einkaufstaschen "ImmerWieder" und die Aktion ist ein voller Erfolg", berichtet Birgit Förster, Leiterin des Hauses Kilian. Die Bewohner hätten sich mit den Themen Müllvermeidung und Umweltschutz auseinandergesetzt, dabei sei die Idee einer wiederverwendbaren Einkaufstasche entstanden. Mittlerweile sind rund einhundert der selbst produzierten Taschen verkauft, die Aktion endet am 26.08.
"Wir wollen mit unserem Sommerfest Danke für die Unterstützung durch die Schermbecker sagen", erklärt Förster und freut sich schon auf einige schöne Stunden. Im Rahmen des Sommerfestes wird der Erlös der Einkaufsbeutel-Aktion an die Caritas GemeinschaftsStiftung für Menschen mit Behinderung übergeben, denn es gebe viele Menschen, denen es deutlich schlechter gehe als den Bewohnern des Hauses Kilian betont Birgit Förster.


Weiterlesen …

2016 von Martina Jansen

Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie im St. Elisabeth-Krankenhaus hat seit dem 1. August einen neuen Chefarzt

Privatdozent Dr. Mike H. Baums heißt der neue Chefarzt der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie im St. Elisabeth- Krankenhaus. Der Facharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie und Orthopädische Rheumatologie trat zum 1. August die Nachfolge von Dr. Dirk Schulze Bertelsbeck an, der den Klinikverbund vor einiger Zeit verlassen hat, um sich neuen Aufgaben zu widmen.

Bild: Der neue Chefarzt Priv.-Doz. Dr. Mike H. Baums (3.v.r.) trat am 1. August seine Tätigkeit im St. Elisabeth-Krankenhaus an und wurde am 25. August offiziell vorgestellt. Andreas Hauke (Geschäftsführer), Priv.-Doz. Dr. Wilhelm Gross-Weege (Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Klinik für Chirurgie, Fachbereich Allgemein- und Viszeralchirurgie), Norbert Fockenberg (Geschäftsführer), Guido Bunten (Prokurist und kaufm. Betriebsleiter) und Hiltrud Hachmöller (Pflegedirektorin) begrüßten den neuen Chefarzt (v.l.)

Weiterlesen …

2016 von Christian Sklenak

Bürgermeister und Kämmerer kritisieren Erhöhung der LWL-Umlage

„Dagegen können wir nicht mehr ansparen. Das provoziert Steuererhöhungen“

Bürgermeister Tobias Stockhoff und Kämmerer Hubert Große-Ruiken üben scharfe Kritik an der nicht geplanten erneuten Steigerung der Umlage für den Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL). „Das ungezügelte Ausgabeverhalten des Verbandes gefährdet unseren Haushaltsausgleich und provoziert Steuererhöhungen“, so Bürgermeister Stockhoff. „In den letzten Wochen durften wir in den Zeitungen viel lesen über die Segnungen des LWL. Aber dafür bekommen wir nun die Rechnung.“

Die sogenannte Landschaftsumlage an den LWL wird zwar aus der Kasse des Kreises Recklinghausen bezahlt, der aber finanziert sich ebenfalls durch eine Umlage der Städte. Bekam der Landschaftsverband noch 2011 rund 115 Millionen Euro vom Kreis, waren es 2014 bereits 140 Mio, im laufenden Jahr werden 154 Mio fällig und im nächsten Jahr wird ein erneuter Anstieg auf 169 Millionen Euro erwartet.

Weiterlesen …

2016 von Martina Jansen

Julia Imping zurück beim WDR-Backduell

Bereits von 2010 bis 2015 war Julia Imping regelmäßige Teilnehmerin bei WDR-Backduell. Profi gegen Amateur ist die Devise der beliebten Serie. Jetzt, zum 70-jährigen Geburtstag von NRW, stieg Julia Imping auf Anfrage des WDR wieder ein und am Samstag, den 27. August zwischen 19.30 Uhr und 20.00 Uhr, wird das Duell im WDR-Fernsehen ausgestrahlt.

Foto oben rechts: Julia Imping beim Dreh des Backduells am 19. August. (Foto WDR)

Weiterlesen …

2016 von Christian Sklenak

Tempo-Kontrollen vom 29. August bis 3. September 2016

Der Radarwagen der Stadt wird in der kommenden Woche folgende Straßen besonders in den Blick nehmen:

Nonnenkamp, Glück-Auf-Straße, Händelstraße und Fährstraße

Darüber hinaus muss natürlich im gesamten Stadtgebiet mit weiteren Geschwindigkeitsmessungen gerechnet werden.

2016 von Martina Jansen

Donnernde Motorrad-PS trafen am vergangenen Sonntag, 21. August, auf virtuose Herren-Friseurkunst:

Meisterbarbier Hamza Gharbi vom Dorstener Barbershop by Hairpirat zeigte am Biker-Sonntag beim Bikertreff Vogel in Marl sein Können bei zahlreichen Haar- und Bartschnitten.
Hamza Gharbi verfügt über internationale Erfahrung in der Bart und Haarpflege und  ist ein wahrer Meisterbarbier. Davon konnten sich zahlreiche Besucher des Bikertreffs überzeugen. Er und Kollegen des Hairpirat hatten die Schnitte zum Sonderpreis von 10 Euro auf einer eigens hergerichteten Bühne angeboten. Der Erlös ist für einen Schulbau im westafrikanischen Benin gedacht. Moderiert wurde das Spektakel von Bernd Wessendorf.
Vom stilvollen Drei-Tage-Stoppelbart bis zum Rauschebart pflegte Hamza Gharbi alles in Perfektion. Und natürlich gab es passende Harrschnitte. Dass Barbershops momentan voll im Trend liegen, bewiesen die vielen Besucher, die sich vor der beeindruckenden Kulisse des Biker-Treffs und dem Sound von tausenden Motorrad-PS spontan die Haare oder den Bart schneiden und pflegen ließen.

2016 von Martina Jansen

Repair-Cafe im LEO

Ab September 2016 jeden 2. und 4. Freitag im Monat 14:00 - 18:00 Uhr geöffnet im Bürgerhausbereich des Leos.


Was macht man mit einem Toaster, der nicht mehr funktioniert? Oder mit einem Fahrrad, bei dem das Rad schleift? Oder mit einem Pullover mit Mottenlöchern? Wegwerfen? - Warum sollte man!!!

Reparieren macht Spaß und ist meist ganz einfach. Bei Kaffee und Kuchen kann man um Rat fragen, Erfahrungen austauschen oder selber anpacken. Wenn Du etwas zu reparieren hast, oder selber Fachmann/Fachfrau bist komm einfach vorbei.

Kontakt:
Werner Schott und K.H. Schierenbeck, Telefon 02362 / 793623

2016 von Martina Jansen

Die „12. Night of Music“ meets „Licht & Klang“

Am 27. August 2016 gibt es die nächste Auflage, die „12. Night of Music“     
         
Mit über 8 verschiedenen Musikgruppen und Künstlern ist unsere „Night of Music“ powered by Young People Big Band im Landhotel Voshövel längst ein Begriff in ganz NRW.
Mit der Auswahl der hochwertigen Musiktreibenden ist es ein Projekt mit eigenem unvergleichbarem Charakter. 

Vom 25. bis 27. August 2016 gibt es die erste Auflage von „Licht & Klang“     

Genießen Sie innovative Lichtobjekte der besonderen Art, faszinierende Lichtblicke, innovative Lichtkunst.
Die diesjährige "12. Night of Music 2016"  zeigt Ihnen etwas bisher nie Dagewesenes!
Der illuminierte Park des Landhotel Voshövel präsentiert sich in einer außergewöhnlichen, besonderen Art, garniert mit klangvoller Live-Musik!
Weitere Informationen und Einblicke unter http://www.world-of-lights.eu

Restkarten für beide Veranstaltung noch im Handel
Landhotel Voshövel, Am Voshövel 1, Schermbeck Tel.: 02856-91400
Ticketshop Mattke, Kreuzstraße 24, Wesel
Vorbestellung gerne auch unter info@youngpeole.de

2016 von Martina Jansen

„Positiv gestimmt und optimistisch gestalten.“

Seit 25 Jahren arbeitet Bankvorstand Norbert Scholtholt bereits für die Volksbank Schermbeck. Dafür erhielt er jetzt die Ehrenurkunde der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer, die ihm vom Aufsichtsratsvorsitzenden Wolfgang Krähe überreicht wurde. Den Beruf des Bankers habe er von der Pike auf gelernt, betont Scholtholt. Nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann übernahm er 1995 das Controlling der Volksbank und leitete ab 2005 den Betriebsbereich. „Dort passiert alles das, was für einen reibungslosen Ablauf in der Bank sorgt und was man so nicht sieht, zum Beispiel die Verrechnung von Überweisungen, die Abstimmung mit den Prüfungsorganisationen oder die Aufstellung der Bilanzen“, erklärt Scholtholt seine damaligen Tätigkeiten. 2010 wurde ihm Prokura erteilt und im letzten Jahr wurde der Diplom-Kaufmann in den Vorstand der Genossenschaftsbank berufen. 

Weiterlesen …

2016 von Martina Jansen

Bürgermeister vor Ort: Termine in Lembeck und Deuten

Bürgermeister Tobias Stockhoff setzt seine „Bürgermeister vor Ort“-Termine in der kommenden Woche in Lembeck und Deuten fort.

Am Montag, 29. August, ist er ab 17 Uhr in Lembeck für alle Bürger ansprechbar am Heimathaus des Heimatvereins Lembeck (Am Krusenhof).

Am Mittwoch, 31. August, lädt der Bürgermeister ab 17 Uhr ein zu Gesprächen über alle Themen der Stadt und des Stadtteils Deuten ins Heimathaus des Heimatvereins (Soerheide 28).

2016 von Martina Jansen