Nachrichten aus Dorsten

Steckbrief: Nikolaus von Myra

Name: Nikolaus von Myra
Geboren: wahrscheinlich am 15. März 270
Geburtsort: Patara, an der heutigen türkischen Mittelmeerküste
Beruf: Bischof
Gestorben: wahrscheinlich am 6. Dezember 343 in Myra
Heilig gesprochen: 6. Dezember 1222

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Auszeichnung mit der Goldenen Ehrennadel der Stadt Dorsten

Bürgermeister Stockhoff zeichnet den Lyriker und Autor Reinhart Zuschlag aus

Der Dorstener Lyriker und Autor Reinhart Zuschlag wurde von Bürgermeister Tobias Stockhoff mit der Goldenen Ehrennadel der Stadt Dorsten ausgezeichnet. Er erhält diese Auszeichnung für seine lokal und regional wirkende schriftstellerische Tätigkeit. Bürgermeister Stockhoff überreichte die Ehrung bei einer von Reinhart Zuschlag gestalteten „Geschichtenwerkstatt“ für Kinder im Soziokulturellen Zentrum „Das LEO“ in Hervest.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Seniorenassistenz der Lebenshilfe Dorsten

Der Anteil an Senioren mit Unterstützungsbedarf wird in unserer Gesellschaft immer größer.

Aus diesem Grund bietet die Lebenshilfe Dorsten ab sofort die „Seniorenassistenz“ als weiteren Baustein ihrer Angebote in Dorsten und Umgebung an. In Kooperation mit der Seniorenassistentin Kirstin Hater aus Kirchhellen, die nach dem Plöner Modell arbeitet, ermöglicht dieses Angebot eine individuelle Alltagsunterstützung und Beratung für Senioren mit und ohne physische bzw. psychische Einschränkungen. 

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Briefeschreiben kann Leben retten

Gemeinsam für Menschenrechte kämpfen

"Briefeschreiben kann Leben retten“, sagte Hermann Twittenhoff, Leiter der Gesamtschule Wulfen. Das zeige der weltweite Briefmarathon für Menschen in Not und Gefahr, den Amnesty International jedes Jahr rund um den Tag der Menschenrechte starte und an dem sich in diesem Jahr zahlreiche Gesamt-Schüler beteiligten. Mehrere Hundert Briefe wurden von ihnen verfasst, in denen Regierungen aufgefordert werden, gewaltlose politische Gefangene freizulassen und Unrecht zu beenden. Außerdem schrieben sie Solidaritätsnachrichten an Menschen, deren Rechte verletzt werden.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Verschiebungen bei der Müllabfuhr über die Feiertage

Wertstoffhof an Heiligabend geschlossen, an Silvester geöffnet

Die Feiertage am Jahresende sorgen für Verschiebungen bei der Müllabfuhr.
Wegen des 1. Weihnachtsfeiertages am Dienstag, 25. Dezember 2018, wird die Abfallentsorgung vorgezogen:

Der Montagsbezirk (24.12.2018) wird bereits am Samstag, 22.12.2018 entsorgt
Der Dienstagsbezirk (25.12.2018) wird auf Montag, 24.12.2018, vorgezogen.

Wegen des 2. Weihnachtsfeiertages am Mittwoch, 26.12.2018, erfolgt die Abfallentsorgung in dieser Woche einen Tag später:
Der Mittwochsbezirk (26.12.2018) wird am Donnerstag, 27.12.2018, entsorgt.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Little Joe an Heiligabend

Weihnachten steht vor der Tür – und somit auch der Little Joe-Gottesdienst am diesjährigen Heiligen Abend.

Ob Baby, Klein-, Kindergarten- oder Grundschulkind – alle sind mit ihren Eltern oder Großeltern zu diesem besonderen Gottesdienst am 24. Dezember um 15 Uhr in die Pfarrkirche St. Josef eingeladen, um gemeinsam das Weihnachtsfest zu feiern.

Die Little Joe-Gottesdienste werden von einigen Müttern junger Kinder vorbereitet, die sich zum Ziel gesetzt haben, in regelmäßigen Abständen besonders für die Jüngsten angelegte Gottesdienste zu gestalten, damit auch sie Gottesdienste erleben können und mit Kirche und Gemeinde in Kontakt kommen.

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

„Wir machen MITte“ – Umbau des Georgplatzes

Freigabe der neuen Straßen noch vor den Feiertagen – Anschluss an Overbergstraße frei

Die Neugestaltung des Georgplatzes -- die erste Baumaßnahme aus dem umfangreichen Stadterneuerungsprogramm „Wir machen MITte“ – ist nahezu abgeschlossen. Noch vor den Feiertagen können die Straßen freigegeben werden.

Dann ist auch der Anschluss an die Overbergstraße wieder sichergestellt. Anwohner und Besucher können den Georgplatz in seiner neuen Gestalt nutzen und die Einbahnstraße rund um die zentral angeordneten Stellplätze herum befahren.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Drittes Kinderbuch der Dorstener Autorin Gabriele Littwin

Mit Fantasie und Kreativität haucht sie ihren Figuren Leben ein

Direkt geplant, Kinderbücher zu schreiben, hat Gabriele Littwin nicht, obwohl die gelernte Kinderpflegerin in Holsterhausen bei ihrer täglichen Arbeit ständig von Kinderliedern und -geschichten umgeben ist. Allerdings dauerte es ein paar Jahre, bis die Dorstenerin ihre Geschichten aufschrieb und die Abenteuer ihrer Feen und die des kleinen Sterns einschließlich der passenden Lieder als Kinderbücher auf der Self-Publishing-Plattform Books on Demand veröffentlichte.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit an der Aufhebung des Bebauungsplanes Dorsten Nr. 47 „Gewerbegebiet Wulfen-Mitte“

Anlass und Ziel der Planung:

Aufgrund verschiedener Änderungen und der Überplanung durch den Bebauungsplan Do 184 „Gewerbegebiet Thüringer Straße“ empfiehlt sich die Aufhebung des Bebauungsplanes Do 47, da die nur noch fragmentarisch bestehende Rechtswirksamkeit des Bebauungsplanes zu Abgrenzungsschwierigkeiten führen kann und Zielsetzungen des Bebauungsplanes bereits realisiert wurden.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Öffentliche Auslegung des Bebauungsplanes Dorsten Nr. 171 „Gewerbegebiet Köhler Straße / Verspohlweg“

1. vereinfachte Änderung der 1. vereinfachten Änderung

Räumlicher Geltungsbereich
Das Plangebiet der 1. vereinfachten Änderung der 1. vereinfachten Änderung liegt im Stadtteil Wulfen südlich des Gewerbegebietes Köhl und betrifft den westlichen Abschnitt des Verbindungsweges zwischen der Hervester Straße und der Köhler Straße, der mit einer Breite von 3 m ausgebaut ist.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)