Nachrichten aus Dorsten

Sternlauf der Dorstener Stadtteile zum Freizeitpark am 1. Juli

Bürgerinnen und Bürger aus allen elf Dorstener Stadtteile starten am Sonntag, 1. Juli, den „Sternlauf zur Stadtkrone“ – eine Idee, die im Bürgerforum Rhade entstanden ist.

Die Gruppen werden sich teils zu Fuß, teils mit Rädern auf den Weg machen und ihren Weg auf unterschiedliche Art und Weise markieren. Am Ziel im Freizeitpark Maria Lindenhof gibt es ab etwa 16 Uhr ein buntes Familienfest.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

eKarmann Ghia der Dorstener Arbeit als Botschafter der Stadtkrone

Oldtimer von 1973 wird zunächst auf der Aktionsfläche der Vereinten Volksbank präsentiert

Für die Stadtkrone konnte ein besonderer Sympathieträger gewonnen werden: Der zum e-Mobil umgebaute und restaurierte Karmann Ghia der Dorstener Arbeit ist ab sofort als rollender Botschafter des Stadtpark-Projekts unterwegs. Die Vereinte Volksbank hat die Kosten übernommen für die Folienbeschriftung und wird den schnittigen Oldtimer (Baujahr 1973) zunächst auf der Aktionsfläche vor dem Hauptgebäude des Geldinstituts präsentieren.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Müllabfuhr in der Klosterstraße während der Baustelle

Ab Ende Juni „wandert“ die Baustelle der Westnetz GmbH von der Lippestraße in die Klosterstraße.

Dadurch verändern sich in diesem Bereich die Aufstellflächen für die Mülltonnen.

Falls Mülltonnen in der Klosterstraße gestellt werden, sollen diese für die Zeit der Baustelle an die Ecke Klosterstraße/Westgraben gebracht werden. Im Bereich der Baustelle in der Klosterstraße dürfen keine Tonnen abgestellt werden.

Bei Fragen steht das Citymanagement im Stadtteilbüro als Ansprechpartner zur Verfügung: Telefon 02362 / 21 40 541, E-Mail citymanagement@wirmachenmitte.de, Infos gibt es auch im Internet auf www.wirmachenmitte.de oder bei Facebook unter www.facebook.com/wirmachenmitte

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Radtour mit der Gästeführerin Petra Eißing

Radtour mit  der Gästeführerin Petra Eißing zum Thema "Öffentliche Kunst im gesamten Stadtgebiet".

 

Der Verkehrsverein hat geplant, auch wieder ein Atelier oder eine Künstler-Werkstatt zu besuchen.

Gäste/Nichtmitglieder/Neubürger sind wie immer willkommen, werden aber um einen Spendenbeitrag gebeten.

Treffpunkt: Freizeitbad Atlantis, Sonntag, den 24. Juni 2018 um 11:00 Uhr

 

Text: Verkehrsverein Dorsten

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Familienfreundliche Fahrradtour zum Museum Sondermann

Der Heimat- und Geschichtsverein Schermbeck lädt alle Interessierten zu einer familienfreundlichen Fahrradtour (Gesamtlänge ca. 25 km) am Samstag, dem 30. Juni 2018 ein.

Ziel: Museum Sondermann, Weselerwald. Bei Interesse besteht die Möglichkeit zum Besuch des Cafés „Lühlerheide“ im Lühlerheim.
Treffpunkt: 14:00 Uhr, Rathausvorplatz Schermbeck
Kosten: Eintritt Museum zwei Euro für Erwachsene, für Kinder und Jugendliche übernimmt der Heimatverein die Kosten.
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird vorab um Anmeldung unter folgenden Rufnummern gebeten: Herr Blankenagel (02853)3085 oder Herr Gätzschmann (02853)5106

Text: Heimat- und Geschichtsverein Schermbeck

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Fotoschicht

Am 22. Juni veranstaltet der Bergbauverein eine ganz besondere Themenführung durch die Zechensiedlung Fürst Leopold.

Bei dieser Führung geht es nicht nur darum, die planerischen Feinheiten der preisgekrönten Siedlungs-Architektur in Augenschein zu nehmen und sich erklären zu lassen, Bernd Uckermann und einige Kollegen vom „Fototreff Dorsten“ wollen helfen, das Gesehene auch optimal im Foto festzuhalten.
Besonders eingeladen zu dieser Führung sind deshalb Hobby-Fotografen, die sich mit Tipps und Tricks von erfahrenen Könnern buchstäblich das eigene ganz persönliche Bild von und in der Siedlung machen wollen.

Anmeldungen zu dieser Themenführung (die Teilnahme kostet 5 € je Person), die um 18 Uhr am Brunnenplatz beginnt, sind möglich unter Tel. 02362-9972177 oder gerne auch per E-Mail unter der Adresse siedlung@bergbau-dorsten.de

Text: Bergbauverein Dorsten

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Verein „Dorsten dank(t) Dir“ erhält erste große Spende

Zuwendung soll in der Jugendarbeit eingesetzt werden

Der Verein „Dorsten dank(t) Dir – Verein für bürgerschaftliches Engagement in Dorsten“ hat die ersten beiden Großspenden erhalten: Die Dorstener Drahtwerke haben 2000 Euro für das bürgerschaftliche Grünprojekt „Rossiniplatz“ im Stadtsfeld zur Verfügung gestellt und ein weiterer Spender, der nicht genannt werden möchte, hat 1000 Euro bereits überwiesen und eine weitere Zuwendung angekündigt. Seinem Wunsch folgend soll dieses Geld in der Jugendarbeit eingesetzt werden.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Betontiere erobern Hof der Gesamtschule Wulfen

Die Schülervertretung der Gesamtschule Wulfen hat im vergangenen Herbst angeregt, auf dem Schulhof der Schule mehr Sitz- und Bewegungsmöglichkeiten zu schaffen.

Auf dem Schulhof gibt es bereits eine große „tierische“ Betonfigur in Bodenhöhe, auf der Schüler sich gerne aufhalten. So konkretisierte sich die Projektidee, die mit der Bildhauerin Regine Rostalski vom Kunsthof Nordkirchen realisiert und von den Kulturagenten finanziert werden soll: Eine Schülergruppe erstellt Entwürfe für farbig gestaltete Unterwassertiere und trifft eine Auswahl von drei Objekten. Eine weitere Kleingruppe von Schülern übernimmt die Umsetzung der Entwürfe im Rahmen einer freiwilligen Arbeitsgemeinschaft.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Der Kultursommer verzaubert den Marktplatz

Am 31. August und 01. September 2018 laden die Vereinte Volksbank eG und das Kulturbüro der Stadt Dorsten zum 7. Dorstener Kultursommer ein.

Auf dem Marktplatz wird dem Publikum ein erstklassiges Kulturprogramm geboten, das alle Sinne ansprechen soll. Mit Musik, Kabarett, Kleinkunst und Feuerwerk wird in der malerischen Kulisse vor dem alten Rathaus wieder das ganz besondere Kulturfest stattfinden.

Am Freitag, den 31. August, startet das Programm mit ganz viel Humor und Musik. Jürgen Becker hat wieder eine Auswahl der besten Vertreter des deutschen Humors um sich versammelt: Anka Zink, Dave Davis, Jörg Jará und die A-cappella Gruppe Basta garantieren einen unterhaltsamen und vergnüglichen Abend.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Politikern auf den Zahn gefühlt

Gesamtschüler aus Wulfen besuchen Landtag

Der Leistungskurs Sozialwissenschaften der Stufe 12 der Gesamtschule Wulfen hat an einer Plenarsitzung im Düsseldorfer Landtag teilgenommen, in der die neue Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser als Nachfolgerin der zurückgetretenen Christina Schulze Föcking vereidigt wurde. "Unsere Schüler konnten so Demokratie hautnah erleben", sagte Olaf Herzfeld, der das Fach unterrichtet. In einem anschließenden einstündigen Gespräch fühlten sie dem gewählten Vertreter aus dem Wahlkreis IV Recklinghausen, dem Generalsekretär der CDU, Josef Hovenjürgen aus Haltern, besonders in den Politikfeldern Energie, Bildung und Sozialsystem auf den Zahn.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)