Nachrichten aus Dorsten

Kreis hat den Inzidenzwert von 50 Neuinfektionen überschritten

Feiern nur noch mit 25 Personen – weitere Maßnahmen in Abstimmung

Der Kreis Recklinghausen hat mit dem heutigen Tag den Inzidenzwert von 50 Neuinfektionen in sieben Tagen überschritten. Das bedeutet, dass gemäß der Coronaschutzverordnung die Teilnehmerzahl für Feste auf 25 Personen reduziert ist. Darüber hinaus sind weitere Maßnahmen mit der Bezirksregierung, dem Landeszentrum Gesundheit und dem Gesundheitsministerium abzustimmen.

Weiterlesen …

2020 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

EBD nimmt ab sofort auch mit Holzschutzmitteln behandeltes Holz an

Bei der Abgabe am Wertstoffhof wird eine Gebühr in Höhe von 5 Euro pro 100 Liter erhoben

Der Entsorgungsbetrieb der Stadt Dorsten hat sein Entsorgungsangebot erweitert. Ab sofort ist es möglich, am Wertstoffhof, An der Wienbecke 15, auch sogenanntes A4-Holz zu entsorgen. Unter A4-Holz versteht man Holz, das vom Hersteller oder vom Verbraucher mit Holzschutzmitteln behandelt wurde. An diese Hölzer werden bei der Entsorgung besondere Ansprüche gestellt.

Weiterlesen …

2020 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Maßnahmen für das Überschreiten der Inzidenz-Marke abgestimmt

Gemeinsam mit den zehn kreisangehörigen Städten hat der Kreis Recklinghausen heute Maßnahmen für den Fall festgelegt, dass im gesamten Kreisgebiet wegen steigender Corona-Zahlen der Inzidenzwert von 35 überschritten wird.

Diese Maßnahmen werden jetzt nach dem Stufenplan der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW mit der Bezirksregierung, dem Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales und dem Landeszentrum für Gesundheit abgestimmt.

Weiterlesen …

2020 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Reiserückkehrer aus Risikogebieten

Meldungen sind an das Gesundheitsamt des Kreises zu richten

Die Herbstferien beginnen heute und damit – trotz Corona – die Reisezeit. Die Stadt Dorsten weist darauf hin, dass Reiserückkehrer aus Risikogebieten (z.B. die Niederlande mit Ausnahme der Region Zeeland) verpflichtet sind, sich beim Gesundheitsamt des Kreises Recklinghausen zu melden.

Weiterlesen …

2020 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Tafiti und Pinsel

Kindertheater für Kinder ab 4 Jahren

Di., 17. November 2020
16.00 Uhr, Forum VHS
4,00 Euro (Kinder)/5,00 Euro (Erwachsene)
Karten erhältlich in der Stadtinfo Dorsten, Recklinghäuser Straße 20, 46282 Dorsten

Text: VHS

2020 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Pünktchen und Anton

Kindertheater für Kinder ab 6 Jahren

Di., 10. November 2020
16.00 Uhr, St. Ursula Realschule
5,00 Euro (Kinder)/6,00 Euro (Erwachsene)
Karten erhältlich in der Stadtinfo Dorsten, Recklinghäuser Straße 20, 46282 Dorsten

Text: VHS

2020 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Tartuffe

Eine Komödie von Molière

Wie konnte das passieren? Um ein Haar hätte die Heuchelei gesiegt! Dabei wusste es doch jeder: Tartuffe ist ein Betrüger, ein Scharlatan, ein Angeber, ein Lügner. Dennoch schafft er es, sich im Haus von Orgon und seiner Familie einzunisten und unentbehrlich zu machen. Und wie macht er das?

Weiterlesen …

2020 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Lions-Adventskalender

Trotz Corona legt der Lions Club Dorsten-Wulfen auch in diesem Jahr seinen Adventskalender wieder auf.

Der Verkauf startet ab sofort. 279 Preise im Wert von über 11.000 Euro verstecken sich hinter den 24 Türchen. Den Hauptgewinn, einen Reisegutschein, stiftet wiederum die Vereinte Volksbank Dorsten.
Das Kalenderbild malte Hanna Steinmann (Klasse 4a der Wilhelm-Lehmbruck-Schule).

Weiterlesen …

2020 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Noch keine Maßnahmen für den Kreis Recklinghausen

Entscheidend ist der Inzidenz-Wert auf der Seite des LZG

Das Landeszentrum für Gesundheit (LZG) hat in einer gemeinsamen Telefonkonferenz mit Vertretern der Bezirksregierung und des Kreises Recklinghausen darauf hingewiesen, dass rechtliche Konsequenzen erst bei einer offiziellen Inzidenz von 35 umgesetzt werden können.

Weiterlesen …

2020 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Corona: Krisenstab der Stadt Dorsten spricht dringende Empfehlungen aus

Aufgrund steigender Fallzahlen wird zur Vorsicht geraten. Aktuell sind 20 Dorstener infiziert

„Zeig Anstand – halt Abstand“ ist seit März das Motto der Dorstener Bürgerinnen und Bürger im Kampf gegen das Corona-Virus. Dass dieser Kampf leider noch nicht gewonnen ist, zeigt die Anzahl der Personen, die in Dorsten derzeit mit dem Corona-Virus infiziert sind: 20. Der Inzidenz-Wert in Dorsten liegt am 8. Oktober 2020 bei 20,1.

Weiterlesen …

2020 von Martina Jansen (Kommentare: 0)