Nachrichten aus Dorsten

Dorstener Jugendgremium „Jugend in Aktion“

„Countdown“ für Kandidaten-Aufstellung läuft. Meldungen sind möglich bis Mittwoch, 11. Juli

In diesem Jahr finden zum fünften Mal die Wahlen zum Dorstener Jugendgremium „Jugend in Aktion" statt. Jugendliche, die sich dafür als Kandidaten aufstellen lassen möchten, können sich noch bis Mittwoch, 11. Juli, melden.

Gesucht werden Jugendliche und junge Erwachsene, die sich für Politik interessieren, die in der Stadt mitgestalten, an Projekten mit und für andere Jugendliche teilnehmen möchten und die Lust haben, sich auch mit Jugendlichen aus anderen Regionen Europas auszutauschen. Kandidaten müssen mindestens 11 Jahre alt sein und die 6. Klasse besuchen und dürfen nicht älter als 21 Jahre sein.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Jugendgremium „Jugend in Aktion“

Politische Exkursion des Dorstener Jugendgremiums „Jugend in Aktion“ nach Berlin

Zum Abschluss von zwei Jahren politischer Arbeit im Jugendgremium Dorsten haben elf Mitglieder dieser Vertretung zusammen mit Melanie Schallenberg und David Rikels von der Jugendförderung nun eine politische Exkursion nach Berlin unternommen. Das Programm war sehr vielfältig und wurde im Vorfeld gemeinsam geplant.

Nach der Ankunft am Sonntag fand eine Führung durch den Reichstag statt. Das Jugendgremium erfuhr viel über die Geschichte und Architektur des Hauses. Am Ende der Führung konnte das Jugendgremium die Aussicht auf der gläsernen Kuppel über Berlin genießen.

 

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

"Little Joe" - Gottesdienst für die Kleinsten am Sonntag

Am Sonntag, den 15. Juli 2018, um 10:00 Uhr , findet in der Pfarrkirche St. Josef in Hervest wieder ein „Little Joe-Gottesdienst“ statt.

In den 30 Minuten wird die Geschichte erzählt, wie Gott die Welt und die Menschen gemacht hat. Dabei werden die Kinder selbst erleben können, was es heißt zu riechen, sehen oder zu fühlen. Für all diese Gaben sagen wir danke!
Alle kleinen Leute der Gemeinde und darüber hinaus – ob Baby, Kleinkind, Kindergarten- oder Grundschulkind – sind mit ihren Eltern oder Großeltern zu diesem besonderen Gottesdienst eingeladen.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Diakonie lädt am 10. Juli zum bunten Jahrmarktsnachmittag im Bürgerpark Maria Lindenhof

Das direkt am Park gelegene Altenzentrum Maria Lindenhof lädt am Dienstag, 10. Juli, ab 15 Uhr erneut zu einem historischen Jahrmarkt, der in diesem Jahr bewusst in unmittelbarer Nachbarschaft und in inhaltlicher Verbundenheit zur Idee der Stadtkrone als gedeihendem Bürgerpark veranstaltet wird.

In Kooperation mit Schülerinnen und Schülern des St. Ursula Gymnasiums (auch dies ist schon gute Tradition im Haus des Diakonischen Werkes) soll der Jahrmarkt mitten im Park stattfinden. Gutes Wetter ist allerdings Bedingung, damit auch die Senioren sich wohl und sicher fühlen können. 

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Öffentliche Auslegung vom 10. Juli bis 10. August

Die „Klarstellungs- und Ergänzungssatzung Höfer Weg“ wird vom 10. Juli bis 10. August im Rathaus öffentlich ausgelegt.

Das Satzungsgebiet ist bereits überwiegend durch Wohnnutzung geprägt. Einzelne Flächen, die von den umgebenden und angrenzenden Grundstücke im Innenbereich geprägt sind, sollen in das Satzungsgebiet einbezogen werden, um die Nachfrage nach Baugrundstücken zu befriedigen. Der Planbereich liegt im Norden von Dorsten Rhade östlich der Straße „Höfer Weg“.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Gewinn an Lebensqualität und Belastung zugleich

Leben mit der Dialyse

Geht es um das Thema Dialyse, so haben viele Menschen direkt ein ernüchterndes Bild im Kopf. Dabei denken sie meist an sterbenskranke Menschen und an das Lebensende. Doch wie so oft ist das nur die eine Seite eines Lebensumstandes, der ganz individuell und von Mensch zu Mensch unterschiedlich zu betrachten ist. Denn vor allem Unwissenheit und Halbwissen führen zu falschen Annahmen und auch Hilflosigkeit bei Betroffenen und deren Angehörigen. Umso wichtiger sind jene Menschen, die offen aus eigener Erfahrung sprechen und anderen damit viel Mut machen.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Ruhr Oel informiert über Baumaßnahmen an Rohrfernleitung

Ab dem 3. Juli 2018 startet die Ruhr Oel GmbH – BP Gelsenkirchen mit Baumaßnahmen im Rahmen der Modernisierung eines Teilstücks einer Rohrfernleitung in Dorsten.
Dazu wird es Tiefbaumaßnahmen auf einer Länge von ca. 350 Metern geben, anschließend wird der betreffende Bereich wieder neu gepflastert. Die Baustelle verläuft hinter den Mercaden an der Seite zum Wesel-Datteln Kanal. Die Baumaßnahmen werden ca. bis Mitte September andauern, wobei der größte Teil im Juli bis Mitte August stattfindet. Die Ruhr Oel möchte die Auswirkungen für die Bevölkerung so gering wie möglich halten und bittet um Verständnis für etwaige Unannehmlichkeiten.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Die Dorstener Interessengemeinschaft Altstadt e.V. und der Wochenmarkt Dorsten freuen sich auf das Marktfrühstück am 14. Juli.

Ab Mittwoch, 04. Juli können die Karten im Vorverkauf für 8 Euro (inkl. 2 Euro Tellerpfand, einem Prosecco und einer Portion Lachs) erworben werden.

Folgende VVK-Stellen halten ausreichend Gutscheine bereit:
Volksbank Dorsten eG (Hauptstelle, Hervest, Holsterhausen)
Mensing-Dorsten (Lippestraße)
Stadtinfo Dorsten (Recklinghäuser Straße)
Die Schützen des Allgemeiner Bürger-Schützen-Verein Dorsten e.V. und das Team des Stadtmagazins Lokallust helfen uns wieder beim Auf- und Abbau und Service auf dem Kirchplatz der St. Agathakirche.
Ebenfalls unterstützt wird das Marktfrühstück in diesem Jahr von Kaufland Dorsten, die verschiedene Waren und Lebensmittel sponsern werden.

Text: interevent

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Anna (Änne) Klings feiert am 6. Juli ihren 90. Geburtstag

Änne Klings wurde am 06.07.1928 in Gelsenkirchen Scholven als drittes von insgesamt sieben Kindern der Familie Bergermann geboren.
Die ersten Jahre ihrer Kindheit verbrachte sie in ihrem Geburtsort, bis die Familie nach Altendorf-Ulfkotte in das neu gebaute Haus umzog. Im Januar 1957 heiratete Änne Klings ihren Mann Paul, mit dem sie 53 Jahre lang verheiratet war. Leider verstarb ihr geliebter Mann im Alter von 82 Jahren im Juni 2010. Ihre Kinder Brigitte und Thomas waren ihr gerade in dieser Zeit eine große Hilfe und kümmern sich auch heute gerne um ihre Mutter.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Grüngestaltung in Barkenberg

Quartiers-Spaziergänge in den Grünbereichen 10 bis 15 am 10. und 12. Juli

Die Quartiers-Spaziergänge zur Überarbeitung der Grüngestaltung im Ortsteil Barkenberg werden am 10. und 12. Juli fortgesetzt. Start ist jeweils um 16 Uhr im Gemeinschaftshaus. Dort werden die Gebiete vor dem Start der Rundgänge zunächst kurz vorgestellt.
Am Dienstag, 10. Juli, werden die Grünbereiche 10 bis 12 begangen. Hierbei handelt es sich um die Quartiere östlich des Wittenberger Dammes, also rund um die Straßen Schwalbenstück, Eichenstück, Wischenstück, Braunfelder Allee, Am Gecksbach und Buchenhöfe.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)