Nachrichten aus Dorsten

„Das Zauberlicht“ leuchtet in der städtischen Kita Stuvenberg

Schwarzlichttheater beendet dreiwöchiges Forscherprojekt

In der städtischen Tageseinrichtung für Kinder Am Stuvenberg in Rhade wurde nun ein größeres Projekt mit einer besonderen Veranstaltung abgeschlossen: Unter dem Titel „Das Zauberlicht“ führten die angehenden Schulkinder in zwei Gruppen ein spektakuläres Schwarzlichttheaterstück auf. Als Abschluss folgte ein bunt gestalteter Freestyle-Tanz zu dem Lied „Millionen Farben“, der die Eltern begeisterte und sie feierten ihre kleinen Stars auf der Bühne mit lautem Applaus.

Zu den Bilderbüchern „Der Regenbogenfisch“ und „Die kleine Raupe Nimmersatt“ gestalteten die Kinder die Requisiten für ihre Aufführung selbständig. Zudem hatten sie drei Wochen lang zu den Themen Licht, Schatten und Farben experimentiert und konnten dabei auch ihrer Fantasie freien Lauf lassen.

Finanziert wurde das gesamte Projekt vom Förderverein der Städtischen KiTa.

Foto und Pressetext: Stadt Dorsten

2017 von Martina Jansen

Einladung zur 3. MITtekonferenz am 28. Juni

Bürgerrunde trifft sich im Bildungscentrum Nies an der Barbarastraße

Die 3. MITtekonferenz zum Stadterneuerungsprogramm „Wir machen MITte“ tagt am Mittwoch, 28. Juni, ab 17 Uhr im Bildungscentrum Nies an der Barbarastraße 57 und macht damit Station an der „Dorstener Aak“, die dort gerade in den Werkstätten entsteht. 

Das Stadtteilbüro „Wir machen Mitte“ lädt alle Bürgerinnen und Bürger, hauptamtlich und ehrenamtlich Tätige im oder für das Programmgebiet „Wir machen MITte“ sowie alle weiteren Interessierten ein, sich in dieser Konferenz über aktuelle Themen für die Innenstadt zu informieren. Im Sinne der Vernetzung und Kooperation auszutauschen und aktuelle Themen zu diskutieren.

Weiterlesen …

2017 von Martina Jansen

Gleich zwei Einsätze für die Dorstener Taucherstaffel am Sonntag, um vermisste Personen zu suchen

Haltern/Marl, Hullerner Straße/Wulfener Straße, 18.08.2017, 13:58 Uhr (ots) - Gegen 14 Uhr wurde die Dorstener Staffel zusammen mit der Taucherstaffel der Berufsfeuerwehr Gelsenkirchen zur Unterstützung der Halterner Feuerwehr gerufen. Eine 47-jährige Person war nach einer Schwimmrunde im Halterner Stausee zu einer Insel im Stausee nicht wieder zu seinen Begleitern zurückgekehrt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr und die DLRG begannen sofort mit der Suche. Glücklicher Weise meldete sich die Person nach einer Stunde beim DLRG. Sie war nach eigenen Angaben auf der anderen Seite der Insel wieder ins Wasser gegangen und dann den Rest zu Fuß gelaufen.

Weiterlesen …

2017 von Martina Jansen

Bürgermeister vor Ort: Termin in Holsterhausen

Bürgermeister Tobias Stockhoff setzt seine „Bürgermeister vor Ort“-Termine in der kommenden Woche in Holsterhausen fort.

Am Mittwoch, 21. Juni, ist er ab 16 Uhr in Holsterhausen für alle Bürgerinnen und Bürger ansprechbar in der AWO-Begegnungsstätte für Senioren (Heinrichstraße 8).

2017 von Martina Jansen

BIP „vor Ort“

Sprechstunden zum Thema „Pflege“ in den Stadtteilen. Die Termine im Juli 2017

A sofort ist das Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP) der Stadt Dorsten wieder ganztägig besetzt. Im Juli 2017 bietet Dorstens BIP-Beraterin Mechthild Hasenaecker darum wieder ihre Sprechstunden vor Ort“ an. Besucher finden dabei Antwort auf viele Fragen rund um die Pflege.

Die Termine der Sprechstunden:

Weiterlesen …

2017 von Martina Jansen

Tempo-Kontrollen vom 19. bis 24. Juni 2017

Der Radarwagen der Stadt wird in der kommenden Woche folgende Straßen besonders in den Blick nehmen:

Kirchhellener Allee, Erler Straße, Markeneck und Händelstraße

Darüber hinaus muss natürlich im gesamten Stadtgebiet mit weiteren Geschwindigkeitsmessungen gerechnet werden.

2017 von Martina Jansen

"lot uss fiern" Banner auf Tour

Speziell für das 800-jährige Jubiläum wurde ein Banner entworfen, mit dem sich bisher zahlreiche Vereine haben abbilden lassen.

Wir von der Lokallust werden bis zur Festwoche wöchentlich hier Fotos hochladen.

Weiterlesen …

2017 von Martina Jansen

Ruhr Tourismus startet persönlichen Reiseblog

„Wie sieht der Plan fürs Wochenende aus? Was sollen wir unternehmen?“
Wem diese Fragen bekannt vorkommen, der kann sich jetzt über Antworten von waschechten Ruhrgebiets-Experten freuen. Der Reiseblog „Mein Ruhrgebiet“ von Ruhr Tourismus (RTG) bietet mit den verschiedensten Themenbereichen eine passende Inspirationsquelle für Reise- und Ausflugsmöglichkeiten aller Art.
„Mein Ruhrgebiet – Der Reiseblog“ dient seit dem 01. Juni 2017 unter www.mein-ruhrgebiet.blog als Plattform für die Kommunikation von Reisestorys.

Weiterlesen …

2017 von Martina Jansen

Fritz erklärt die Welt: Warum ist der Himmel blau?

Ich freue mich schon sehr auf den Sommer.
Die Bäume werden grün, die Erdbeeren werden rot, die Kornfelder goldgelb und der Himmel wird leuchtend hellblau.

Aber warum ist das so? Könnte der Himmel nicht auch pink sein? Oder lila? 

Theoretisch ja. Denn verantwortlich für die Farbe des Himmels ist das Sonnenlicht. Und das strahlt in Wirklichkeit gar nicht gelb, so wie auf den Bildern, die ich als Kind gemalt habe. Ihr wisst schon, die Bilder mit dem Sonnengesicht und den gelben Strichen oben in der Ecke.

Weiterlesen …

2017 von Martina Jansen

Am 2. Juli 2017 ist es wieder soweit: Der 26. Niederrheinischer Radwandertag lädt Sie ein: radeln Sie mit!

Am 1. Sonntag im Juli findet der 26. Niederrheinische Radwandertag an Rhein und Maas statt.
Überall in der Region erfolgt der Start gegen 10 Uhr. Attraktive, markierte Radrundstrecken führen durch historische Ortskerne und die reizvolle niederrheinische Landschaft an Rhein, Maas und Lippe, vorbei an Mühlen, Schlössern und Herrensitzen.
Im Anschluss findet an allen Veranstaltungsorten eine Verlosung statt.

Weiterlesen …

2017 von Martina Jansen