Nachrichten aus Dorsten

„Ich liebe das Zaubern mit Kindern“

182 Kinder der Augustaschule freuten sich über die Show von Zauberer Jan

Im Frühjahr hat die Lokallust Dorsten gemeinsam mit dem Zauberstudio Jan & Leona aus Marl einen kostenlosen Auftritt von Zauberer Jan in einem Dorstener Kindergarten oder einer Dorstener Grundschule verlost. Aus den zahlreichen Einsendungen zog Zauberer Jan schließlich den Gewinner. Nun wurde der Auftritt in der Augustaschule eingelöst.

Weiterlesen …

2017 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Lokallust-Leser-Radtour: Auch nach 49 Kilometern waren alle E-Biker noch fit

Am Ende waren es knapp 49 Kilometer, die auf dem Tacho standen, als wir von unserer Radtour am Wohnmobilstellplatz wieder ankamen.

Bei herrlichem Fahrradwetter – okay, wir hatten auf manchem Teil der Strecke teilweise kräftigen Gegenwind – freuten sich alle Lokallust-Radler nach der Tour auf leckeres Grillfleisch, Salate und kühle Getränke. Müde und erschöpft war dabei trotz der langen Strecke niemand, bis auf die beiden unermüdlichen Mitfahrer, die kein E-Bike hatten und konventionell die Strecke meisterten.

Weiterlesen …

2017 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Blues’n Rock-Fusion mit 5 MINDS beim Schafsmarkt Gahlen

Während andere mit Pferden oder Schafen handeln, dreht sich bei den 5 MINDS alles um Blues.

Markenzeichen sind die Battles der drei Solisten, bestens entfaltet auf den Grooves von Schlagzeug und dem Gahlener Bassisten Frank Knüfken.
Gitarre und Gefühl - Schweiß, ganz nah am Puls des Blues. Der Schermbecker Gitarrist und Sänger Dirk Anscheitsprüht vor Begeisterung und zieht das Publikum in seinen Bann.
Der vielseitige Olfener Saitenartist Günni Krawiecsteht eher für die filigranen, gefühlvollen Tonfolgen.

Weiterlesen …

2017 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Wohnung am frühen Morgen durch Brand zerstört

Dorsten-Feldmark, Hammer Weg, 07.08.2017, 04:01 Uhr 
Um kurz nach 04:00 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem gemeldeten Wohnungsbrand zum Hammer Weg alarmiert.

Als die ersten Einsatzkräfte dort eintrafen, brannte, in einem als Notunterkunft genutzten Gebäude, eine Wohnung bereits in voller Ausdehnung. In dem Gebäudekomplex, welcher über ein Flachdach mit aufgesetztem Eternitdach verfügt, befinden sich insgesamt 8 Wohneinheiten. Da sich das Feuer bereits über das Dach ausbreitete, wurde umgehend eine Riegelstellung eingerichtet, um die übrigen Gebäudeteile vor den Flammen zu schützen.

Weiterlesen …

2017 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Der Kartenvorverkauf für drei Lembecker Veranstaltungen startet am 12. August

Der Kartenvorverkauf für die Veranstaltung der Land- und Ladykracher (Freitag, 29.09.2017), das Oktoberfest (Samstag, 30.09.2017) und Galaabend (Samstag, 07.10.2017) findet gemeinsam am Samstag, 12. August von 9.00 – 11.00 Uhr im Pfarrheim St. Laurentius, Am Pastorat 1 statt.

Bereits begonnen hat der Vorverkauf für das Spiel gegen die Traditionsmannschaft von Schalke 04 (Freitag, 06.10.2017 um 17.04 Uhr) und die Schlagerparty im Festzelt (Freitag, 06.10.2017 um 20 Uhr) bei den Vorverkaufsstellen Kösters Bierstuben, REWE-Cosanne und Recker Raumdesign.

Weiterlesen …

2017 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Fünf verletzte Menschen nach Verkehrsunfall auf der BAB 31

Dorsten-Lembeck, BAB 31 > Emden zw. AS Lembeck - AS Reken, 06.08.17, 01:13 Uhr
Die Feuerwehr wurde um 01:15 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der BAB 31 alarmiert.

Dort war es zwischen den Anschlussstellen Lembeck und Reken, in Fahrtrichtung Emden, zu einem Auffahrunfall zwischen zwei PKW gekommen. Ein Fahrzeug wurde nach der Kollision in die Mittelleitplanke geschleudert, der zweite PKW kam auf dem rechten Fahrstreifen zum Stillstand. Insgesamt verletzten sich bei dem Unfall fünf Personen, davon eine Person schwer und vier weitere leicht.

Weiterlesen …

2017 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

„Große Größen Markt für Frauen ab Größe 42“ im LEO

Schnäppchenjäger aufgepasst!!!

Am Samstag den 02. September 2017 findet der nächste „Große Größen Markt für Frauen ab Größe 42“ im LEO statt.

Der Verkauf der Bekleidung findet zwischen 11 und 14 Uhr direkt im Kulturzentrum LEO in Dorsten Hervest, Fürst-Leopold- Allee 70 statt.

Die Teilnahmegebühr der Verkäufer geht auch weiterhin an die Ferienprojekte des Treffpunkt Altstadt und ans LEO.

Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen oder Kundennummern erhalten sie ausschließlich  Mo - Fr zwischen 10 und 18 Uhr bei
Martina Jansen 02369/8515 oder unter Kleidermarkt-Team-Leo@gmx.de

2017 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Als schnelles Geschenk oder für den Urlaub: Dorstener Badelaken ergänzt buntes Angebot der stadtinfo

Nicht nur für die Urlaubszeit hat die stadtinfo Dorsten jetzt ihr Angebot ergänzt: Wer sich am Strand oder im Wellnesshotel als Dorstener outen will, kann das jetzt auch mit Hilfe eines Duschtuches tun.

In frohen Farben, bestickt mit dem Stadtwappen und dem Schriftzug DORSTEN ergänzt das Duschtuch in der Größe 70 x 140 cm ( 18,50 Euro) das bisherige Duo aus Gästetuch (30 x 50 cm, 7,50 Euro) und Handtuch (50 x 100 cm, 12,50 Euro).

Die Handtücher, die sich als bunte Farbtupfer auch im heimischen Bad gut machen,  bestehen aus 100% Baumwolle und sind in den Farben Creme, Gelb, Orange, Himbeer, Türkis, Royalblau (außer Gästetuch), Dunkelblau, Kiwi-grün, Olive-grün und Grau erhältlich.

Foto und Pressetext: Stadt Dorsten

2017 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Aufruf zur Einreichung von Vorschlägen für die Verleihung der Schermbecker Ehrenamtsmedaille im Jahr 2017

Besonderes Engagement von ehrenamtlich tätigen Schermbeckern wird jährlich mit der Verleihung einer Ehrenamtsmedaille nebst Urkunde und einem Preisgeld von 250,- Euro gewürdigt.

Dieser Preis wird basierend auf Vorschlägen aus der Bürgerschaft einmal im Jahr an eine besonders verdiente Person, Gruppe oder einen Verein im Rahmen einer würdigen Übergabe in der Dezember-Ratssitzung verliehen.
Die Schermbecker Bürger, Vereine, Gruppierungen und Verbände sind daher aufgerufen, bis zum 01.11. d.J. Vorschläge für die Verleihung der Ehrenamtsmedaille 2017 einzureichen.

Weiterlesen …

2017 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Austausch führt Mitglieder des Jugendgremiums nach Belgien

Internationale Begegnung beschäftigt sich mit dem Thema Medien

Erschöpft aber zufrieden kehrten vier Jugendliche des Jugendgremiums „Jugend in Aktion“ mit ihrer Betreuerin aus Antwerpen zurück. Sie nahmen an einem einwöchigen europäischen Austauschprojekt „Satellites for Europe“ mit Jugendlichen aus sieben weiteren Ländern teil (Estland, Griechenland, Spanien, Italien, Finnland, Nordirland, Deutschland und Belgien).

Weiterlesen …

2017 von Martina Jansen (Kommentare: 0)