Nachrichten aus Dorsten

Fotowettbewerb 2018: „Dorstener Lieblingsplätze“

Senden Sie ein Bild von Ihrem Lieblingsplatz in Dorsten - Das Siegerfoto gewinnt 250 Euro

Im Jahr 2019 startet die Stadtagentur Dorsten den Stadtmarketingprozess „eine Marke für Dorsten“ – und zum Auftakt gib es einen Fotowettbewerb. Der erste Platz ist dabei mit 250 Euro dotiert.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Sternsinger bescheren die Dorstener Tafel

Noch einmal schlüpften manche Sternsinger in ihr königliches Gewand, dieses Mal nicht, um für behinderte, benachteiligte Kinder in aller Welt zu sammeln, sondern um den Dorstener Kindern eine Freude zu machen, deren Eltern Kunden bei der Tafel sind.

Während ihres Einsatzes erhalten die Sternsinger sehr viele Süßigkeiten, die eigentlich für sie selbst bestimmt sind. Ein bisschen was zu naschen behalten sie natürlich für sich; sie haben es sich ja auch verdient. 

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

VHS startet mit 340 Kursen ins Jubiläumsjahr

Deutsche Volkshochschulen feiern 100-jähriges Bestehen

Dorsten. Mit mehr als 8.300 Unterrichtsstunden in rund 340 Kursen, Seminaren und Vorträgen bietet das Frühjahrsprogramm der VHS im Jubiläumsjahr 2019 ein umfangreiches und spannendes Weiterbildungsangebot.

In diesem Jahr feiern die deutschen Volkshochschulen ihr 100-jähriges Bestehen. Mit Inkrafttreten der Weimarer Verfassung im Jahr 1919 erhielt „das Volksbildungswesen einschließlich der Volkshochschulen“ Verfassungsrang. Seither stehen die Volkshochschulen für Erwachsenenbildung, Aufklärung, Toleranz und Demokratie.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Schüler sammeln für sichere Mahlzeiten in Guatemalas Schulen

In der Schulstraße der Gesamtschule Wulfen wurden mit Kuchenverkauf Spenden für die Schule ,,Comunidad Esperanza“ in Guatemala gesammelt.

„Mit tatkräftiger Unterstützung des Spanisch-Kurses der Klasse 10 konnte der Schülerladen „Case Creole“ 447,95 Euro einnehmen“, freut sich Schulleiter Hermann Twittenhoff. Diesen Betrag hat der Schülerladen nun mit eigenen Einnahmen erhöht, so dass eine Gesamtsumme von 2.250 Euro zusammen kam.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Neuer Beirat für Dorstener Kindergarteneltern

Elternbeiräte aller Kitas treffen sich am 14. Januar im LEO

Erstmals seit 2015 gibt es in Dorsten wieder einen Jugendamtselternbeirat (JAEB). Robert Rentmeister und Jennifer Göers wurden zum Vorstand gewählt. Die Stadt Dorsten begrüßt die Elternbeteiligung und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit.

Der Jugendamtselternbeirat ist ein Gremium, das in Nordrhein-Westfalen von Eltern von Kindergartenkindern gewählt werden kann. Seit 2011 finden landesweit in allen Kommunen in NRW die entsprechenden Wahlen auf Einrichtungs- und Kommunalebene statt.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Pflegeschüler sorgen für Bildung in Uganda

Bereits seit einem Jahr sammeln die Auszubildenden und Lehrer des St. Elisabeth Bildungsinstitutes für Gesundheitsberufe Spenden für ein Projekt in Makukuulu, Uganda.

Durch eine Mülltonne in der Pausenhalle, in die die Schüler Pfandflaschen und -dosen hineinwerfen können, wird Pfandgeld gesammelt, das im Anschluss gespendet wird. Initiator des Projektes war der stellvertretende Schulleiter Stefan Ruhe, der selbst positive Erfahrungen mit der ehrenamtlichen Organisation gemacht und den Kontakt hergestellt hat. Doch wofür genau wird das Spendengeld eingesetzt?

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Einführung der Wertstofftonne

Die Antworten auf die wichtigsten Fragen

Die Stadt Dorsten hat zum 01.01.2019 die Wertstofftonne für Verkaufsverpackungen und andere Gegenstände aus Kunststoff und Metall eingeführt. In diesem Zusammenhang werden auch die gelben Säcke abgeschafft.

Die Dorstener Bürger wenden sich aktuell mit vielen Fragen an die Mitarbeiter des Entsorgungsbetriebes. Die häufig gestellten Fragen plus Antworten sind im Folgenden zusammengestellt.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Schulpsychologische Beratungsstelle

Seminar für Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte: Achtsamkeit im Berufsalltag

In der Schule gleicht kein Tag dem anderen und von „Alltag“ kann eigentlich keine Rede sein, denn es gibt immer neue Herausforderungen und immer mehr Aufgaben, die es zu erledigen gilt.

Die Schulpsychologische Beratungsstelle der Stadt Dorsten bietet zum Start ins neue Jahr einen Workshop an, in dem interessierte Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte Achtsamkeitsübungen und Entspannungsmethoden kennenlernen können. Neben Atem- und Körperwahrnehmungsübungen werden Phantasiereisen und Grundelemente der Progressiven Muskelentspannung eingesetzt.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Stadtteilkonferenz Hardt

Die Gründungskonferenz tagt am 16. Januar um 18:00 Uhr im Gemeindehaus der ev. Friedenskirche Hardt.

Zur Gründungskonferenz einer Stadtteilkonferenz für die Hardt sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am Mittwoch, 16. Januar um 18:00 Uhr im Gemeindehaus der ev. Friedenskirche Hardt herzlich eingeladen.

Das Vorbereitungsteam möchte an diesem Abend unter anderem über folgende Themen sprechen:

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Glücksbringer im Rathaus

Bürgermeister Stockhoff empfängt Bezirksschornsteinfeger

Die Dorstener Schornsteinfeger haben zum neuen Jahr das Rathaus in Dorsten besucht und wurden hier von Bürgermeister Tobias Stockhoff empfangen. Die Kaminkehrer überreichten dem Bürgermeister neben einem Kalender auch einen Besen, mit dem die letzten Reste des alten Jahres aus den Ecken gekehrt werden können – um Platz zu schaffen für Glück und Zufriedenheit im neuen Jahr 2019.

 

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)