Nachrichten aus Dorsten

"lot uss fiern" Banner auf Tour

Speziell für das 800-jährige Jubiläum wurde ein Banner entworfen, mit dem sich bisher zahlreiche Vereine haben abbilden lassen.

Wir von der Lokallust werden bis zur Festwoche wöchentlich hier Fotos hochladen.

Foto rechts: Die Erwachsenengruppe der Rhader Sternsinger
Foto: privat

Weiterlesen …

2017 von Martina Jansen

Mitgliederversammlung Mr. Trucker Kinderhilfe: Rückblick auf das Jubiläumsjahr und Vorstandswahlen

Die diesjährige Mitgliederversammlung der Mr. Trucker Kinderhilfe e. V. fand mit guter Beteiligung am 25. April im Jägerhof Einhaus statt.

Nach der Begrüßung und Verlesung des Protokolls der Vorjahresversammlung ließ Norbert Holz das Jubiläumsjahr 2016 mit einer Bilderschau noch einmal Revue passieren. Besonders hob er die verschiedenen Aktionen aus Anlass des 25-jährigen Bestehens hervor. An den monatlichen Aktionen nahmen insgesamt mehr als annähernd 900 Kinder teil.

Dennis Woltsche legte die Einnahmen- und Ausgabenrechnung dar, den Kassenprüfbericht erläuterte Jürgen Scheimann. Da es keinerlei Anlass zu Beanstandungen in der Rechnungslegung gab, beantragte Scheimann die Entlastung des Vorstands, die diesem von der Mitgliederversammlung erteilt wurde.

Weiterlesen …

2017 von Martina Jansen

Verkaufsoffene Sonntage: Befragung und Frequenzzählung beim Blumenfest in Holsterhausen

Nach der ersten Besucherbefragung zu verkaufsoffenen Sonntagen anlässlich der Veranstaltung „Dorsten is(s)t mobil“ am 2. April steht nun beim Frühlingsfest in Holsterhausen am Sonntag, 30. April, die zweite Befragung und Frequenzzählung dieser Art bevor.
Die Stadt hat mit der Befragung das Büro StadtRaumKonzept aus Dortmund beauftragt. Vor dem Hintergrund der Diskussion um verkaufsoffene Sonntage wird auch in Holsterhausen gefragt, ob Besucher die Veranstaltung wegen des Festes besuchen.

Weiterlesen …

2017 von Martina Jansen

Maifeiertag auf Maria Lindenhof

Stadt und Polizei werden wieder mit starker Präsenz vor Ort sein

Wenn am 1. Mai wieder auf Maria Lindenhof gefeiert wird, werden Ordnungsamt, Jugendamt und Polizei erneut mit starker Präsenz verhindern, dass dieser Tag so aus dem Ruder läuft, wie im Jahr 2014. Damals kam es an diesem Feiertag zu Ausschreitungen, Körperverletzungen und einer starken Vermüllung des Areals. Die daraufhin verstärkten Kontrollen hatten sich in den letzten beiden Jahren bewährt.

Auch in diesem Jahr werden Einsatzkräfte darauf achten, dass der Tag friedlich verläuft. Wie im letzten Jahr gilt, dass Polizei sowie Mitarbeiter des Ordnungs- und des Jugendamtes Verfehlungen unterbinden, Straftaten und Ordnungswidrigkeiten konsequent verfolgen und dabei auch kein Auge zudrücken werden. Geplant sind ab etwa 14 Uhr Jugendschutz- und Alkoholkontrollen.

Weiterlesen …

2017 von Martina Jansen

Feiertag 1. Mai: Wochenmarkt wird verlegt

 

Aufgrund des Feiertages 1. Mai wird der Wochenmarkt in der Altstadt vom Montag, 01.05.17 um einen Tag verschoben auf Dienstag, 02.05.17.

 

 

2017 von Martina Jansen

Girls‘ und Boys‘ Day in Dorsten

Jungen und Mädchen lernen jeweils selten gewählte Berufe kennen

Am Donnerstag, 27. April, finden wieder der bundesweite Girls‘ Day und Boys‘ Day statt, um Schülerinnen und Schülern einen Einblick in Berufe zu vermitteln, die sie bei ihrer Bildungs- und Berufswahl eher außen vor lassen. Für Schülerinnen bietet der jährliche Girls‘ Day die Chance, sich ganz konkret über handwerklich-technische und IT-Berufe sowie über Studiengänge und Berufswege im naturwissenschaftlich-technischen Bereich zu informieren. Gerade im persönlichen Kontakt kann es gelingen, so Gleichstellungsbeauftragte Vera Konieczka, mögliche Vorbehalte abzubauen.

Weiterlesen …

2017 von Martina Jansen

Eiserne Hochzeit: Lisbeth und Ewald Metzler sind seit 65 Jahren verheiratet

Lisbeth und Ewald Metzler feiern am Sonntag, 30. April (wenige Tage nach dem Jubiläumsdatum) mit vielen Gästen ihren 65. Hochzeitstag, die Eiserne Hochzeit.

Ewald Metzler war während seines Berufslebens Braumeister der früheren Rose-Brauerei in Alt-Wulfen. Aber auch heute noch ist er in Sachen Heim- und Kleinbauanlagen unterwegs, die er seit 25 Jahren selber konstruiert. „Besonders in der Schweiz sind viele meiner Anlagen zu finden.“ Angestoßen wird üblicherweise – wie es sich im Hause Metzler bei dieser Lebensgeschichte gehört – mit selbst gebrautem Bier.

Das Ehepaar hat sich in jungen Jahren in Thüringen kennengelernt. Bei der Konfirmation hatten Lisbeth und Ewald Metzler „ein Auge aufeinander geworfen“ und mit 17 Jahren waren sie dann ein Paar. Mitte der 1950er Jahre kamen beide nach Wulfen. In der Rose-Brauerei war Ewald Metzler bis zu seiner Pensionierung tätig und wurde dann zum „Hobby-Brauer“.

Weiterlesen …

2017 von Martina Jansen

Saisoneröffnung Genussroute SCHERMBECK.RUNDUM mit neuem nutzerfreundlichem Auftritt auf Outdooractive und vielen neuen Touren

Freude vermehrt sich, wenn man sie teilt – das gilt auch für die Freude an der Natur und am Radfahren.
Deshalb hat der Gemeindemarketingverein "Wir sind Schermbeck e.V." den Verlauf der Genussroute SCHERMBECK.RUNDUM in diesem Jahr pünktlich zu Saisonbeginn einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die Tour mit ihren inzwischen vier Themenrouten, einer Mountainbikestrecke und drei Rennradtouren ist ab sofort auf der touristischen Plattform Outdooractive abrufbar – mit allen kulinarischen Stopps und Sehenswürdigkeiten.

Weiterlesen …

2017 von Martina Jansen

Musikalische Doppellesung: Elke Schleich – Zepp Oberpichler

Es gibt schon wieder ein Highlight: Elke Schleich liest am 4. Mai 2017 aus ihrem Roman "Wir haben alles hingekriegt" in der Bibi am See.
Zepp Oberpichler liefert nicht nur die charmante musikalische Untermalung, sondern trägt auch aus seinem aktuellen Werk "Galgenvögel liegen tiefer" vor.

Weiterlesen …

2017 von Martina Jansen

Girls'Day - ein Zukunftstag für Mädchen bei der Feuerwehr Dorsten

Der Girls'Day ist ein einmal im Jahr stattfindender Aktionstag, der speziell Mädchen und Frauen motivieren soll, technische und naturwissenschaftliche Berufe zu ergreifen.
Er soll damit dazu beitragen, den Anteil der weiblichen Beschäftigten in sogenannten "Männerberufen" zu erhöhen. Aus diesem Grund besuchte eine Gruppe von 10 Mädchen auch die Feuerwehr Dorsten und erlebte einen spannenden Vormittag an der Hauptfeuer- und Rettungswache.

Weiterlesen …

2017 von Martina Jansen