Nachrichten aus Dorsten

Neues Gewerbeland an der Feldhausener Straße

WINDOR gibt Sanierung ehemaliger Bahnfläche in Auftrag. Baubeginn Ende Mai

Nördlich der von der NordWestBahn genutzten Flächen an der Feldhausener Straße soll zur Abrundung der Bebauung ein Gewerbegebiet für nicht störende Betriebe bzw. ein Mischgebiet entwickelt werden. Das etwa 7000 Quadratmeter große Grundstück hat WINDOR im Jahre 2006 von der Deutschen Bahn erworben, da es für bahnbetriebliche Zwecke nicht mehr benötigt wird.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Ran an die Schüppe 2018

Jetzt werden Paten gesucht für die Umsetzung von 18 sozialen Projekten

Nach dem erfolgreichen Start in den letzten beiden Jahren mit über 30 verwirklichten Projekten wird es in diesem Jahr am 21. September den dritten Dorstener „Ran an die Schüppe“-Tag geben. Kindergärten, Seniorenheime und andere Einrichtungen haben dafür bisher 18 Projekte angemeldet. Am Freitag startete die Suche nach Unternehmen, die eines davon als Pate übernehmen wollen. Die Herausforderungen sind vielfältig.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Stadtkrone im Mai

Boule-Treff, Sternstunden, Weltspieletag und mehr

25. Mai, 18 Uhr: Vortrag „Zwischenland Maria Lindenhof“ am 25. Mai um 18 Uhr

Heinz Kleine-Vorssbeck vom Verein für Orts- und Heimatkunde Dorsten hält an diesem Abend in der Jugendverkehrsschule auf dem Stadtkrone-Gelände einen Vortrag über das „Land zwischen Lippe und Kanal - Bilder und Gedanken über eine exklusive Lage direkt am Wasser und eine spannende Geschichte“. Der Eintritt zu diesem Vortrag ist frei.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Altstadtfest – das rockt!

Buntes Programm bietet für jeden etwas

Die Verantwortlichen des Altstadtfestes haben wieder einmal ein attraktives Programm zusammengestellt. An vier Tagen, vom 31. Mai bis zum 3. Juni, werden so einige Highlights die Besucher in die Dorstener Altstadt locken. Am Sonntag laden die Innenstadthändler zum zweiten Mal in diesem Jahr zum verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr ein.

Foto rechts: Matthias Feller (Direktor Sparkasse Vest), Barbara Seppi (stadtinfo), Florian Klomfaß (intervent GmbH) und Thomas Hein (Geschäftsführer interevent GmbH und 1. Vorsitzender der Dorstener Interessengemeinschaft Altstadt e.V.) freuen sich auf ein attraktives Programm beim diesjährigen Altstadtfest

Weiterlesen …

2018 von Christian Sklenak (Kommentare: 0)

Fritz erklärt die Welt: Warum heißt Dorsten Dorsten?

Als ich klein war, habe ich mal ein Bild von einem glatzköpfigen Mann gemalt. Getauft habe ich dieses Kunstwerk auf den Namen „Torsten ohne Borsten aus Dorsten“.

Eigentlich habe ich dieses Bild auch nur gemalt, um es nachher so nennen zu können. Ich war ziemlich stolz, dass ich zwei so tolle Reime auf „Dorsten“ gefunden hatte.

Torsten, Borsten, Dorsten. Klingt ja alles ziemlich ähnlich. Wenn man den Namen unserer Heimatstadt ganz oft hintereinander vor sich hin sagt, mal langsam und mal schnell, dann wirkt er irgendwann total komisch.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

2. Dorstener Motorradtreffen

Wie im letzten Jahr plant das Leo in Zusammenarbeit mit dem „Garagenschrauber“ Karl Heinz Stenzel ein friedliches Zusammenkommen von Dorstener Motorradfahrern.

Quatschen, Klönen, Gucken, und Fachsimpeln stehen bei den Teilnehmern im Vordergrund.

Ort: Das Leo, Fürst-Leopold-Allee 70, 46284 Dorsten / Vorplatz
Zeit: 10 bis 18 Uhr

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Wettbewerb „Gute Nachbarn – das beste nachbarschaftliche Projekt“

Bewerbungsfrist bis Anfang Juni verlängert

Bewerbungen um den Preis „Gute Nachbarn – Das beste nachbarschaftliche Projekt“ in Dorsten sind noch bis Donnerstag, 31. Mai, möglich. Die Meldefrist wurde in Abstimmung mit der Dorstener Zeitung verlängert, um im ersten Jahr der Ausschreibung noch mehr Dorstenern die Möglichkeit zur Teilnahme zu geben.

Auf der Seite www.dorsten.de/gutenachbarn gibt es Informationen zu diesem Wettbewerb sowie die direkte Möglichkeit, sich per Kontaktformular oder per E-Mail an gutenachbarn@dorsten.de um den Preis zu bewerben. Einfach eine kurze Beschreibung des Projekts formulieren, ein Foto – wenn vorhanden – dazu hochladen, fertig.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Die elfte Nacht der Revanche von Lembeck

„Wie in den vergangenen Jahren“, so Veranstalter Michael Zurhausen vom Rad Club Olympia, „wird die kleine Gemeinde Lembeck im Münsterland am 9. Juni abermals Kopf stehen.“

Denn dann heißt es: „Die elfte Nacht der Revanche in Lembeck“.
Die Zuschauer können sich abermals auf ein Weltklasse Fahrerfeld freuen. Insgesamt zwölf Mannschaften werden an diesem Samstag ab 18:30 Uhr im Paar-Zeitfahren, Ausscheidungsfahren und dem Finale an den Start gehen.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

In Dorsten soll es wieder blühen, summen und brummen

Die Wartezeit ist vorbei – es darf gepflanzt werden

Lange genug haben die Gartenfreunde gewartet, bis keine Nachtfröste mehr zu erwarten waren. Nach der letzten der Eisheiligen, der „Kalten Sophie“, strahlen Balkonkästen und Beete bald wieder in voller Pracht. Auch die Kübelpflanzen können endlich wieder ins Freie, um mit ihrem Duft oder besonderen Wuchs die Terrasse zu verschönern.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

MA-Day 2018

Der Countdown läuft, am 26. Mai 2018 startet das Martial Arts Event, das Sie nicht verpassen sollten.

Der MA-Day 2018 unter der Schirmherrschaft des MAA-I und GM Bernd Höhle, richtet der „Tao-Wulfen e.V.“ das diesjährige Großseminar aus. Das Motto lautet: "Miteinander statt Gegeneinander".
60 Referenten geben ihr Wissen weiter und einen Einblick in die große
Kunst der Martial Arts.

Wer mehr erfahren oder noch einen Platz bekommen möchte, meldet sich bitte bei : info@maa-i.com.
Der „Tao-Wulfen e.V.“ freut sich auf eine rege Teilnahme.  

Text und Foto: Tao-Wulfen

 

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)