Lesegeschichten

Heinz-Bernd Töns – Herr über 80.000 Schallplatten

Die schwarze Scheibe erlebt ein Comeback

Wenn Heinz-Bernd Töns in seinem Vinylcafé auf dem alten Zechengelände Künstlern auf der Open Stage nicht die Möglichkeit gibt, vor Publikum zu spielen, dann legt er selber Schallplatten auf. Auswahl hat er ja mehr als genug, aus der er oder seine Gäste wählen können.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Gemeinsam mobil in Dorsten

Die ehrenamtlichen Busbegleiter sind für Sie da

Sie sind an sich noch mobil, finden sich nur nicht mehr im Preis- und Fahrplan-Dschungel zurecht? Dann bieten Ihnen elf Dorstener Bürger ehrenamtliche Hilfe an. Unter der Schirmherrschaft der AWO Dorsten, der Vestischen, dem Seniorenbeirat der Stadt Dorsten, dem Sozialamt der Stadt Dorsten und der Agentur für Ehrenamt, entstand dieses Projekt zur Selbsthilfe. Damit soll älteren Reisenden die Unsicherheit beim oder vor dem Busfahren genommen werden.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Die Lippe: Flusslandschaft des Jahres 2018/2019

Anlässlich dieser Auszeichnung und des kürzlich hohen Wasserstandes der Lippe stellen wir heute die „Lupia“, wie sie im Lateinischen genannt wird, in den Fokus.

220 Kilometer lang ist der rechte Nebenfluss des Rheins. Er entspringt in NRW in Bad Lippspringe, fließt an Haltern und dem Stadtteil Lippramsdorf vorbei, parallel zum Wesel-Datteln-Kanal in Dorsten, um dann zuletzt in Wesel in den Rhein zu fließen. Seine beiden Nebenläufe in Dorsten sind der Rapphofs Mühlenbach und der Hammbach.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Lembecker Ladys lassen’s richtig krachen

Ihr Name ist Programm und ein Garant für ein volles Festzelt und gute Laune.

Werbung für ihren Auftritt machen die Ladykracher der KFD Lembeck nicht, man kennt sie und wer sie einmal Weiberfastnacht oder beim Seniorennachmittag erlebt hat, der kommt immer wieder.

 

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Renate Harding, die gute Seele der KAB Wulfen

Reisen und Gemeindefrühstück – zwei Ideen, die die Wulfenerin erfolgreich umsetzt

Seit 1999 organisiert die aktive Seniorin mit großem Erfolg Fahrten mit dem Reisebus. An die 50 Personen nehmen jeweils an den Reisen quer durch Deutschland und in die Nachbarländer teil. Ihr neustes Projekt ist jetzt das Gemeindefrühstück in Alt-Wulfen.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)