Silvester- und Neujahrskonzert

Am 12. Januar 2019 lädt die Sparkasse Vest als Hauptsponsor zum 7. Silvester- und Neujahrskonzert in die Aula der St. Ursula Realschule ein.

„Wir freuen uns auch für die siebte Auflage die Neue Philharmonie Westfalen gewinnen zu können“, strahlte Matthias Weller, Direktor der Sparkasse Vest Dorsten.

Unter der Leitung des österreichischen Dirigenten Andreas Fellner wird das Orchester ein „Belcanto im Dreivierteltakt“ bieten. Mark Mefsut, Leiter Pressearbeit der Neuen Philharmonie Westfalen verspricht einen „echt wienerischen“ Abend. „Es gibt verstärkt Werke von Johann Strauß Sohn zu hören, aber auch von Donizetti, Gounod und Rossini.“

Der Reinerlös des Silvester- und Neujahrkonzertes fließt auch dieses Jahr in die Kinderferienstiftung Dorsten. „In diesem Jahr konnten 5000 Euro als Spende für Kinderferienmaßnahmen zur Verfügung gestellt werden. Wir hoffen 2019 auf ein ähnlich gutes Ergebnis“, so Matthias Feller. Bedanken möchte sich Matthias Feller noch bei den weiteren Sponsoren der Veranstaltung. „Die Firma Interevent unterstützt uns bereits im siebten Jahr. Alle nichtalkoholischen Getränke kommen kostenlos von der Stiftsquelle und die Stadtinfo unterstützt uns abermals als Vorverkaufsstelle. Ich möchte allen Beteiligten für ihr Engagement meinen Dank aussprechen!"

Karten für die Veranstaltung gibt es ab sofort zum Preis von 20 Euro in der Sparkasse Vest oder in der Stadtinfo.

Foto oben rechts: Sabine Fischer (Stadtmarketing), Tobias Rostek (stellvertretender Direktor Sparkasse Vest), Thomas Hein (Interevent), Matthias Feller (Direktor Sparkasse Vest) und Mark Mefsut (Leiter Pressearbeit Neue Philharmonie Westfalen) stellten das Silvester- und Neujahrskonzert 2019 vor

Text und Foto: Christian Sklenak

Zurück