Heute treffe ich …

Heute treffe ich Markus Pettendrup

Der gebürtige Billerbecker wurde mit Benzin im Blut geboren

Zügig, präzise, klar und direkt – das ist die Devise des Geschäftsführers der Herbert Köpper GmbH. Und so verläuft auch unser Gespräch: Zügig, sodass ich kaum mit dem Schreiben mitkomme, präzise ohne Floskeln und klar und direkt, sodass ich kaum nachfragen muss.

„Mit einem Lachen in der Stimme ist alles viel einfacher“, ist Markus Pettendrup überzeugt. Und genau dieses Lachen ist mir bereits vor zwei Jahren bei ihm positiv aufgefallen.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Heute treffe ich Sabine Podlaha

Leiterin des Amtes für Kultur und Weiterbildung

Die VHS, das Kulturbüro, die Musikschule, die Stadtbücherei, das Stadtarchiv sowie die Pelz-Anfelder- und die Tisa-von-der-Schulenburg-Stiftung sind ein riesiges Betätigungsfeld, dessen Aufgaben Sabine Podlaha seit Jahren gerne in Angriff nimmt.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Heute treffe ich Claus Lesch

Ein aktiver Rentner aus Holsterhausen

Kennen Sie diese Situation auch: Sie treffen im Abstand von einigen Jahren immer mal wieder dieselbe Person und denken sich: „Mensch, die hat sich gar nicht verändert.“

So ergeht es mir jedes Mal, wenn ich Claus Lesch sehe. Ob in der Stadt, bei der Besenparty des Entsorgungsbetriebes oder am Osterfeuer – immer habe ich den Eindruck, dass er noch so aussieht wie damals.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Heute treffe ich Bernhard Gutsch

So veränderte ein Geschenk sein Leben

Umbruchstimmung im Hause Gutsch. In einem Alter, in dem sich andere Menschen so langsam auf ihren wohlverdienten Ruhestand vorbereiten, legt der 56-Jährige beruflich noch einmal richtig los. Und die Begeisterung, mit der er darüber erzählt, zeigt, dass es wohl die richtige Entscheidung war.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Heute treffe ich Frank Westerath

Ein Leben zwischen westlicher Kultur und indischer Musik

Zum ersten Mal traf ich den Tabla-Spieler aus Leidenschaft vor drei Jahren im Lippe-Polder-Park. Was für die westliche Musik das Klavier, die Gitarre und die Flöte sind, das sind für die indische Musikrichtung die Tabla, die Sitar und die Bansuri. Frank Westerath ist begeistert von den Musikinstrumenten der indischen Musik, die hauptsächlich aus zwei Haupttönen besteht und dem Musiker viel Freiheit in der Darbietung seines Stückes lässt.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)